Forum für Zahnmedizin und Zahngesundheit - Neueste Beiträge

?
fragt Heyyho am 19.10.2019  zum Thema Kieferorthopädie

Ich soll wegen Kieferproblemen operiert werden. Mein Unterkiefer steht zu weit vorne. Es fällt nicht stark auf aber ich würde gerne ein normales Gesicht haben, sodass ich auch die Wangenknochen und eine normale Kinnlinie von der Seite habe. Ich habe Angst, dass ich mich nicht wieder erkenne danach ...mehr

 
sagt Ilonap am 18.10.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo,

ich habe den Zahnarzt einen Brief geschrieben.
Ich bin rechtschutzversichert .... daher
werde ich auf jeden Fall ein Beratungsgespräch
wahrnehmen. So geht das nicht!
Zumal ich auch nicht aufgeklärt wurde.
Er bekommt jetzt eine Frist.....
dann noch ein Gespräch mit ...mehr

 
sagt Anni93 am 18.10.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Vielen lieben Dank für deinen Link. Ich habe das gleiche Problem seit Februar 2019 und es tut sich nichts. Alles taub und auch keine Veränderungen seit der OP. Bei mir wurde es von der Krankenkasse geprüft und ich bin laut Gutachten einer von wenigen Einzelfällen. Fazit des Gutachtens ist: Pech ...mehr

 
sagt Ilonap am 18.10.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo, habe die ganze Nacht gesucht.... das fand ich sehr interessant:

https://page-on[Link anzeigen]

Liebe Grüße Ilona

 
sagt Ilonap am 18.10.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo, Iriuscha,
auch ich bin jetzt seit dem 04.10.2019
davon betroffen.
Bei mir wurden die unteren Zähne
abgeschliffen und er musste mich
immer wieder betäuben. Jetzt habe ich
das Leiden auch wie die anderen. Bin
unsagbar erschüttert.
Hat noch nie jemand daran gedacht wenigstens ...mehr

 
Wohin   1 Antworten
sagt Romulus am 16.10.2019  zum Thema Zahnarztangst

wie leben in 21-Jahrhundert,sind vor 50 Jahren auf dem Mond gelandet und immer noch leiden wie Schweine bei Zahnarztbesuch. Nach 3 Spritzen hab immer noch Schmerzen beim Bohren und Ziehen...Ich glaube nicht dass da psycho-Therapie was hilft... Angst hab jetz keine mehr......Schmerzen sind

?
Auktion   Offene Frage
fragt jetli am 12.10.2019  zum Thema Zahnersatz

Man kann über einige Portale eine Auktion für Zahnersatz starten, es kommen Angebote die bis 60% günstiger sind, als ursprünglich geplant. Was das Ausland betrifft, könnte man das verstehen, aber für deutsche Zahnärzte ist so ein Nachlass ja unrealistisch.
Sollte man nicht von solchen ...mehr

 
sagt Andreja am 11.10.2019  zum Thema Zahnimplantate

Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe.

 
sagt JuttaM am 11.10.2019  zum Thema Zahnimplantate

Hallo Andreja, ich würde dir raten, deine Frage in einem speziellen Forum für Implantate zu stellen. Dort antworten auch Zahnärzte: [Link anzeigen]
Alles Gute!

?
fragt Andrejaxx am 11.10.2019  zum Thema Zahnimplantate

hallo!! Ich habe vor 4 Tage 2 Implantate im Unterkiefer gesetzt bekommen.
Am ersten Tag waren die Schmerzen, als die Betäubung nachließ, einigermaßen mit Schmerzmitteln zu lindern. Zwei Tag nach der Implantion helfen weder 600 mg Ibuprofen noch Dolomo wirklich.
Eine Entzündung liegt wohl nicht ...mehr

 
Bonbon klebt am Zahn   1 Antworten
sagt Neuling2004 am 10.10.2019  zum Thema Prophylaxe / Zahnreinigung

Hier ein Foto, damit man sich das genauer vorstellen kann:

https://www.bilder-upload.eu/upload/593472-1570664909.jpg

Hier auf der linken Seite sieht man ja den Anfang des Bügels. So müsste es rechts auch aussehen, aber das ist jetzt komplett überdeckt mit diesem weißen Teil. Und es ist ...mehr

?
Bonbon klebt am Zahn   1 Antworten
fragt Neuling2003 am 10.10.2019  zum Thema Prophylaxe / Zahnreinigung

Hallo Leute,

ich habe ein vermutlich etwas seltsames Problem. Bin gerade im Urlaub und habe ein Eukalyptus-Menthol-Bonbon gelutscht. Das war ziemlich klebrig, so dass es sich teilweise an den Zähnen festgesetzt hat. Nun habe ich das Problem, dass ein kleiner Teil des Bonbons nicht mehr von ...mehr

 
Sonderfall?   19 Antworten
sagt Carlo am 09.10.2019  zum Thema Zahnarztangst

Die AOK zahlt keine vollnarkose. 100,00 Euro stimmt auch nicht. Überall in Deutschland kostet die sedierung 150,00 Euro und vollnarkose 250,00 Euro. Und eine Bescheinigung bringt gar nichts. Ob du um kippst oder nicht ist dennen egal.

 
Ist das Karies?   1 Antworten
sagt JuttaM am 08.10.2019  zum Thema Gesunde Zähne

Zu Karies beim Retainer empfehle ich Dir den folgenden Link: [Link anzeigen]

?
Ist das Karies?   1 Antworten
fragt Yanita19 am 08.10.2019  zum Thema Gesunde Zähne

Ich habe hinter meinen 4 vorderen Zähnen einen Retainer befästigt und dort befinden sich längliche schwarze Streifen entlang des Zahnes und die Zähne sind vorne total weiß aber genau da wo der Retainer ist völlig gelb und auch die Zwischenräume sind hinten sehr gelb. Sind das Verfärbungen ...mehr

?
fragt Malii am 07.10.2019  zum Thema Weisheitszähne

Hallo, ich habe vor knapp 4 Wochen alle 4 Weisheitszähne entfernt bekommen. Leider hatte sich unten links der Blutpfropfen gelöst und trotz dass genäht wurde habe ich da jetzt ein sehr großes Loch, das immer noch unverändert so groß ist - meiner Meinung nach tut sich da nicht wirklich was. Ich ...mehr

 
sagt mesiodens am 06.10.2019  zum Thema Kieferorthopädie

Ich sehe keinen Grund, warum die wurzelkanalbehandelten Zähne nicht mitbewegt werden könnten. Zu den Kosten kann ich keine Angaben machen.

?
fragt Loren am 06.10.2019  zum Thema Kieferorthopädie

Hallo,
ich möchte gerne eine Zahnstellungskorrektur vornehmen lassen, da ich eine große Lücke zwischen den zwei vorderen Schneidezähnen habe.
In dem Zuge müssen dann wohl die Zahnreihen im sichtbaren Bereich mit korrigiert werden, damit keine neuen Lücken entstehen. Die Zähne sind alle ...mehr

 
sagt JuttaM am 05.10.2019  zum Thema Prophylaxe / Zahnreinigung

Das Problem, das du beschreibst, kennen sicherlich viele Patienten. Dagegen hilft wahrscheinlich nur, viele verschiedene Zahnärzte auszuprobieren. Es gibt ja kein Gesetz, das verbietet, jedes (halbe) Jahr den Zahnarzt zu wechseln. Wenn du eine Zahnuniklinik in deiner Nähe hast, kannst du auch ...mehr

 
sagt pussy1203 am 04.10.2019  zum Thema Zahnarztangst

Was leider viele Angstpatienten nicht wissen ist, dass man sich erst mal bei einem Psychologen die Phobie bescheinigen lassen muss um in den Genuss einer Behandlung unter Vollnarkose zu kommen, die von der Kasse übernommen wird. Andernfalls kommen schnell Kosten in Höhe einiger Hundert Euro auf ...mehr

?
fragt pussy1203 am 04.10.2019  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Etwas eigenartig kommt mir hier vor, dass ich in den vielen Beiträgen, die ich gelesen habe, kaum Antworten von Zahnmedizinern fand.
Ich hätte da schon ein paar interessante Fragen, nicht nur zum Thema Zahnarztangst / Zahnarztphobie.
Vor ein paar Tagen z.B. habe ich einen Bericht gelesen, ...mehr

 
sagt JuttaM am 04.10.2019  zum Thema Zahnersatz

Hallo, ich selber habe keine Zahnzusatzversicherung. Ich kann dir aber eine Seite empfehlen, die meiner Meinung nach sehr seriös über diese Themen informiert: [Link anzeigen] Alles Gute!

?
fragt x1983x am 04.10.2019  zum Thema Zahnersatz

Hallo, ich habe durch Zähneknirschen und eine frühere Essstörung deutliche Zahnschmelzschäden, zudem mehrere Füllungen, aber bislang keiner Kronen, Wurzelbehandlungen o.ö. Mein Biss stimmt wohl nicht richtig und trotz Schiene knirschle ich weiter. Aktuell habe ich einen Schaden an einer ...mehr

 
Probleme nach Revision   1 Antworten
sagt mesiodens am 03.10.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Die Gründe für nach einer Wurzelkanalbehandlung erneut auftretende Schmerzen sind nicht genau geklärt, verantwortlich sein könnten z. B. übrigbleibende Bakterien im Kanalsystem. Die Wurzelkanäle sollten erneut gespült und mit einer neuen medikamentösen Einlage versehen werden. Die definitive ...mehr

 
Zahnfleischrückgang   3 Antworten
sagt JuttaM am 03.10.2019  zum Thema Zahnfleischerkrankungen

Wenn du auf eine Allergie tippst, dann scheint tatsächlich der Hautarzt der richtige Ansprechpartner für einen Allergie-Test zu sein: [Link anzeigen]

Die andere Frage wäre, ob der Zahnfleischrückgang auf ...mehr

 
Zahnfleischrückgang   3 Antworten
sagt Hilfegesuch am 03.10.2019  zum Thema Zahnfleischerkrankungen

Zahnarzt, nun, ich habe 3 Zahnärzte, einer hat mir die Implantate gesetzt, und Kronen, sah total gut aus, anfangs.
Natürlich habe ich mir Rat von anderen eingeholt, und auch mehrmals Prophylaxe machen lassen, aber es ist so hoch sensibel, das es weiter zurück geht, schrecklich irgendwie,

 
Zahnfleischrückgang   3 Antworten
sagt JuttaM am 03.10.2019  zum Thema Zahnfleischerkrankungen

Hallo, vielleicht solltest du einmal zu einem Zahnarzt gehen, der auch Spezialist für "Parodontologie" ist. Grundsätzlich steht es dir ja immer frei, eine zweite Meinung einzuholen. Ich betupfe mein Zahnfleisch abends mit Myrrhen-Tinktur, die man in der Apotheke kaufen kann. Das wirkt ...mehr

?
Zahnfleischrückgang   3 Antworten
fragt Hilfegesuch am 03.10.2019  zum Thema Zahnfleischerkrankungen

ich habe vor 3 Jahren eine Behandlung in der Amedis Zahnklinik in Karlsruhe gehabt, in deren Verlauf auch eine 5 stündige OP anstand.
In Dieser habe ich 3 Brücken eingesetzt bekommen und einige Kronen.
Leider war es reinster Pfusch und ich bekam dann dank Gutachter und Anwalt einen Anteil meiner ...mehr

Teilen