Forum für Erkrankungen an den Zähnen - Neueste Beiträge

?
fragt 241097 am 06.07.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo,

habe Probleme mit meinem Zahnloch.
Vor ca. einem halben Jahr wurde mir der Backenzahn rausgefräst (war total entzündet und die spritze hat auch nicht gewirkt).

Jetzt nach einem halben Jahr ist das Loch noch nicht zugewachsen (1/4 fehlt noch). Habe ab und zu mal ein ziehen. Kann man ...mehr

 
Krank durch Zähne   3 Antworten
sagt Herzmausi am 06.07.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo, da ich mich mit der Materie auskenne, möchte ich Ihnen raten aus dem Reformhaus Sonnenblumenöl zu kaufen und jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen einen Esslöffel nehmen und 15 Minuten lang im Mund hin und herziehen, dann ausspucken und die Zähne gründlich putzen. Das nennt man ...mehr

?
offener Kanal   Offene Frage
fragt Micha am 02.07.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Zu meinem Problem:

Ich habe einen Backenzahn oben, bei dem eine Wurzelbehandlung gemacht wurde. Der 1 Zahnarzt der dies gemacht hat, meinte damit ist der Zahn versorgt und irgendwann machen wir eine Krone drauf. weil der Zahn sehr kaputt war. Ich musste zwischenzeitlich umziehen. In meinem ...mehr

?
Schmerzen nur zeitweise   Offene Frage
fragt Anne-Marie am 02.07.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

lt. Zahnarzt - und Röntgenaufnahme - ist mein schwerzender Zahn ok.
Mir wurden2 Zähne gezogen, weil ich keinen graden Biss hatte.
Aber trotzdem habe ich weiter Beschwerden.
Ich spüre mit der Zunge eine Unebenheit, aber nicht immer.
Wenn die Schmerzennn da sind, spüre ich Druck bis zum ...mehr

?
Piercings!   Offene Frage
fragt HannaP13 am 25.06.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Ich war schon mehrmals bei Ihnen und habe mir Piercings stechen lassen. Jetzt habe ich mich entschlossen, dass ich mir von Ihnen ein Nasen-septum stechen lassen möchte. Steche sie so ein Piercing überhaupt? Würden sie dies auch mit einer Betäubung machen? Wie läuft dieser Vorgang ab?
Danke ...mehr

?
Krank durch Zähne   3 Antworten
fragt Hase67 am 22.06.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo.
Ich habe mit den Zähne nun eine kleine Odysee hinter mir.
Im letzten September wurde ich plötzlich immer schwächer.Ich war nicht nur antriebslos sondern regelrecht kraftlos.Die täglichen Arbeiten zu Hause konnte ich nur mit Mühe verrichten.Eine Blutuntersuchung blieb ohne ...mehr

?
welche krankheit ist das   Offene Frage
fragt qweas am 02.06.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

zuerst hab ich es bei unteren zähnen entdeckt, es ist so als ob man eine flüssigkeit draufgetan hat und zahnschmelz ausfressen ließ, da ist wirklich eine vertiefung drin und nur an gewissen stellen, wie kann es sowas sein dass sowas hartes wie zahn von etwas ausgefressen wird? müsste es nicht ...mehr

?
fragt walterbiss am 21.05.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Meine Frau (76) lässt sich als Alzheimerkranke (Pflegeheim) schon längere Zeit nicht die Zähne putzen. Sie macht den Mund nicht auf, hat Angst, ergreift die Flucht.

Inzwischen mussten ihr die Hälfte ihrer Zähne entfernt werden. Das restliche Gebiss, soweit an den oberen Frontzähnen ...mehr

?
fragt franco am 16.05.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

ich war vor einer woche beim zahnarzt...nur mal wieder nachschauen lassen.
es ist alles ok...bis auf nzahn der offensichtlich karies aufweist.(im Röntgenbild)
heute wurde dieser zahn aufgebohrt.
es wurde eine tiefe karies festgestellt.
der zahnarzt musste sehr tief bohren.
wie anfangs ...mehr

?
fragt nereza am 16.05.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo,
hab ein problem,war heute beim Zahnarzt und hab erst nächste woche termin beim chirugen.
in der Krone hab ich seit ca 2 monaten ein loch und heute auch erst geschafft [Link anzeigen]r zahn ist wurzel gefüllt.
hab weder schmerzen sonst noch [Link anzeigen]r hat gesehen das der knochen angegriffen ...mehr

?
fragt jan99 am 29.04.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Vor 2 Jahren hatte ich schon einmal eine auf der selben Seite !

Auf dem aktuellen röntgenbild ist nichts auffälliger und in intervallen zieht der schmerz von hinten bis in die vordere untere kieferhälfte. Neu za des Vertrauens hat keinen Zahn als Ursache lokalisieren können und wollte vor ...mehr

?
knochenschwund   Offene Frage
fragt boomerang am 29.04.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Kann ein Kieferknochen bei Mangelernährung durch Calciumzufuhr wieder aufgebaut werden ?

?
Oberkieferzyste Kleinkind   Offene Frage
fragt Janna am 23.04.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo!

Mein 2 Jähriger Sohn hat von Geburt an der Stelle des Eckzahnes eine Hyperplasie ( eine Art feste Schwellung ).
Ärzte die wir fragten meinten, diese würde nach dem Durchbruch des Eckzahnes sofort verschwinden. Der Eckzahn ist bis heute nicht durch und der nächstliegende Zahn wird fast ...mehr

?
fragt Tommkill am 21.04.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Was ist eigentlich genau Zahnfleischrückgang? Mein Zahnarzt hatte mir gesagt, dass ich das hab und jetzt besonders auf die Zahnpflege achten muss. Ist dieser Zahnfleischrückgang schon Parodontose?

?
fragt Siegen am 15.04.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo,
habe ein grosses Problem, das seit mehreren Monaten besteht.
Damals ist mir ein kleines Stückchen von einem Backenzahn abgebrochen. Dies wurde erst, da ich in Urlaub fuhr, provisorisch reparariert. Seitdem war mein Geschmacksempfinden stark beeinflusst.Nach Rückkehr versah der Zahnarzt ...mehr

?
fragt Leonbaby am 12.04.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

mein 5 jähriger hat massiv karies die jetzt unter volnakose bahndetl wurden davon 3 backenzähne waren richtig kaputt und Zahnarzt hat die Nerven entfernt damit es nicht weiter schmerzt. jetzt sind an den 3 Backenzähnen tiefe wunden nur naoch der Rand der Backenzähne sichtbar als sognt ...mehr

sagt Dr. Mayer am 26.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo Mimi.

es ist zu vermuten, dass sich eine infektion an dem betreffenden Zahn gebildet hat. Selbst wenn Sie keine beschwerden, ausser der Schwellung haben, duldet die Situation keinen Aufschub. Das Bromelain wird nicht zur Heilung führen. Bitte suchen Sie unverzüglich einen Zahnarzt auf! ...mehr

?
fragt Mimi am 22.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo!

Ich bekam vor 3 Tagen plötzlich pochende Schmerzen am Backenzahn. Das Zahnfleisch unter dem Zahn war entzündet. In der Nacht gingen die Schmerzen weg und es entstand eine Beule in der Wange, eine "dicke Backe". Ich erreichte meinen Zahnarzt nicht und nahm ein Medikament mit Bromelain als ...mehr

 
sagt Vianne am 18.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo und danke für deine Antwort!

Zahnschmerzen sind wirklich die schlimmsten Schmerzen, die ich kenne. Das macht einen fast wahnsinnig und man kann sich kaum auf was anderes konzentrieren :/.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deine Zahn-OP´s und hoffe, dass du es dann überstanden ...mehr

 
sagt Zeitlos am 18.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Ich habe momentan ähnliche Probleme an der Stelle seit ungefär 3 Monaten.
Zuerst meinte man, es würden psychosomatische Zahnschmerzen sein, aber ich wollte nicht nur diesen Zug fahren und habe mich bei meinem Zahnartzt erkundigt. Da ich alle Weisheitszähne noch habe, könnten die Schmerzen auch ...mehr

?
fragt Vianne am 16.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo liebe Community,

Ich habe seit einigen Wochen unregelmäßig immer mal wieder starke Zahnschmerzen im oberen rechten (von mir aus rechts)Backenzahnbereich und der Schmerz strahlt auch ab und zu bis in die untere rechte Backenzahnregion aus.
Natürlich war ich sofort bei meiner Zahnärztin, ...mehr

?
Elektrische Zahnbürste   2 Antworten
fragt Susi am 13.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Mein Zahnfleisch ist an manchen Stellen leicht entzündet. Welche elektr. Zahnbürste ist die Beste und welche Zahnpasta. Wird das Zahnfleisch in den Wechseljahren empfindlicher?

?
Klopfempfindlicher Zahn   Offene Frage
fragt eva134 am 08.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo! Letzes Jahr im Oktober wurden mir zwei Almagamfüllung entfernt und durch Kunststoff ersetzt. Grund dafür war, dass ich 6 Teilkronen aus Gold bekommen habe und der Zahnarzt meinte, dass es besser wäre die alten Almalgamfüllungen zu entfernen (wg. der evtl. Unverträglichkeit mit dem Gold). ...mehr

?
fragt Sushi am 07.03.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo,
ich habe eine Wechsel der Füllungen hinter mir, mit darauffolgenden Schmerzen. War dann wieder beim Zahnarzt und er entfernte mir einen Nerv (von dreien, die anderen zwei hat er nicht gefunden)Danach hat er noch ein Medikament eingelegt und den Zahn provisorisch geschlossen. Den nächsten ...mehr

?
anhaltende Zahnschmerzen   Offene Frage
fragt Butterly am 23.02.2011  zum Thema Erkrankungen an den Zähnen

Hallo!

Bei mir wurde im März 2010 eine Wurzelbehandlung am 3. Backenzahn von hinten (Weisheitszähne sind raus) oben links gemacht. Sie wurde erfolgreich abgeschlossen und ich hatte auch keine Beschwerden mehr. Im Anfang Dezember hatte ich nun auf einmal Zahnschmerzen an dem Zahn davor.
Der ...mehr

Teilen
Ratgeber Mundgeruch
Mundgeruch erkennen und effektiv bekämpfen! Jetzt kostenlos anfordern