Alle Zähne sollen raus wg Parodontose

4 Beiträge - 1604 Aufrufe
?
Largo  fragt am 03.05.2011
Ich war heut beim Zahnarzt und der hat an die 50% Knochenschwund im Kiefer festgestellt. Parondonditis. Am besten sollen jetzt alle Zähne raus, um überhaupt noch Implantate setzen zu können. P.Behandlung wird angeblich in meinem fortgeschritten Fall nicht von der Kasse übernommen.
Ich bin 44 und die Zähne an sich sind eigentlich in Ordnung. Ich trenne mich ungern davon..Ein Kochenaufbau ist scheinbar nur möglich, wenn die echten Zähne weg sind. Stimmt das?
Portrait Bastian Rötzel, BR-Zahnärzte, Hanau, Zahnarzt
B. Rötzel  sagt am 04.05.2011
Hallo Largo,
es gibt Patienten bei denen nicht die Zahnhartsubstanz das Problem ist, sondern das Zahnfleisch und der Halterapparat. Das heißt es müssen auch manchmal völlig gesunde Zähne gezogen werden.
In wie weit dies bei Ihnen der Fall ist kann man allerdings nur anhand eines Röntgenbildes und des Befundes im Mund sagen. Und jeder Kollege sollte in der Lage sein Ihnen diesen Befund auch eindeutig zu erklären, damit Sie als Laie ihn und seine Konsequenzen auch verstehen. Denn Parodontitis ist eine chronische Entzündung die nicht immer mit Schmerzen verbunden ist.

LG
Bastian Rötzel
 
Ulrich  sagt am 06.06.2011
bin 76 Jahre, habe eine Vollprothese oben, die nicht hält.Mein Zahnartzt meint ich müsste immer Haftcreme verwenden, was mir gar nicht gefällt. Gibt es keine andere Möglichkeit? Implantate kommen wohl nicht infrage, weil der Kieferknochen schon zu stark abgebaut ist.
 
Eris  sagt am 28.06.2011
Hallo Ullrich,
VERSUCHE MAL DEN ZAHNARZT ZU WECHSELN VIELEICHT IST ER NICHT SO SEHR AN EINER RISIKO-ALTRENBEHANDLUNG INTERESSIERT ODER ABER WENIG AHNUNG SUCHE DIR EINEN zahnarzt der speziel Senioren behandelt kann auch Romane über Kieferschwund -Kieferknochen ausgeleierte (Kieferbänder war MRT -Nachweis übler diskriminierender Zahnarztspruch) und sehr teueren Pfusch verfassen .Nun ber trotz meiner 80 Jahre habe ich eine Sehgr ngewiussenhafte Ärztin die dieses Problem mit nur 3 kleinen mini Implantaten super halbar geschafft hat die 3 Implantate für 1800 Euro für den ganzen unbrauchbaren eine lange Leidenszeit und einschließlich fette abzocke . locker Restzähne mit fetten Goldkronen ohne Rö-Kontrolle oder gar Absprache und Einverständnis überkront,war alles für die KATZ ALLES MUßTE ENTFERNT WERDEN UND
HABE ICH DAS VERGNÜGEN MdK-Gutachter-Eine KRÄHE USW. MACHE FALSCHE MUNDBEWEGUNG ENTFERNE DEN ERSATZ ABSICHTLICH UND MUTWILLIG NUN GERCHTSGUTACHTER OHNE RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG UNBEZAHLBAR UND NUN BEIM GERICHT ???? VIELEICHT IN DEM HOHEN ALTER AUF DIE BIOLOGISCHE ENDLÖSUNG! NUR NICHT AUFGEBEN, ES GIBT NOCH SEHR SEHR GUTE ZAHNNÄRZTE MIT BERUFSETHOS!

Jetzt antworten

Teilen