Angst vor einer Wurzelbehandlung

3 Beiträge - 699 Aufrufe
?
Fildy  fragt am 02.11.2010
Hallo,

so wie es aussieht droht bei mir eine Wurzelbehandlung. Was Zahnärzte angeht bin ich ein großer Angsthase. Ich habe auch schon viele Beiträge gelesen, dass eine Wurzelbehandlung sehr schmerzhaft sein kann, weil die Spritze nicht immer wirken soll. Stimmt das?
Ist eine Wurzelbehandlung im allgemeinen sehr schmerzhaft?
Wie merke ich, ob eine Wurzelbehandlung gemacht werden soll? Bei einem Backenzahn habe ich keine Schmerzen, nur ein leichtes Pochen, wenn es draußen kalt ist. Was kann das sein?

Gruß und Danke im voraus.
 
Ayla46  sagt am 29.11.2012
Also, das Spritzen da nicht wirken, ist äußerst selten, und wenn du doch was merken solltest, können die immer noch nachspritzen. Daher, mach dir nicht so viele Sorgen. Man liest ja so Vieles, was oft auch nur die Angst schürt. Ob und wann eine Wurzelbehandlung nötig ist, kann dir wirklich nur der Zahnarzt sagen, das kann man selber nicht "merken".
 
athenadental  sagt am 20.05.2015
Wenn Sie diesen Zahn erhalten wollen, ist eine Wurzelbehandlung nötig." Einen Satz wie diesen hat schon so mancher Zahnarztpatient zu hören bekommen – und viele Menschen sehen einer drohenden Wurzelbehandlung mit gemischten Gefühlen entgegen. Sie befürchten etwa, Schmerzen zu haben oder viel Geld bezahlen zu müssen. Doch in den meisten Fällen ist eine Wurzelbehandlung ein Eingriff, der sich lohnt – der Zahngesundheit zuliebe.

LG,
Athenadental


[Link anzeigen], als ein unabhängiger Dental-Verkäufer haben wir die Möglichkeit, Ihnen aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken das für Sie jeweils passende Angebot zu unterbreiten. Unsere Geräte sind selbstverständlich alle CE zertifiziert und für den deutschen Markt zugelassen.

Jetzt antworten

Teilen