Elektrische Zahnbürste

3 Beiträge - 160 Aufrufe
?
Hugette26  fragt am 29.01.2014
Ich möchte bei meinen Kindern auf elektrisches Zähneputzen umstellen. Ist es möglich, zunächst nur ein Gerät anzuschaffen und je nach Nutzer jeweils den Bürstenkopf auszutauschen?
 
Dawill  sagt am 11.04.2014
Hallo,

klar, das ist überhaupt kein Problem. Verschiedenfarbige Bürstenköpfe reichen vollkommen aus :)
 
athenadental  sagt am 12.04.2015
Bei elektronischen Zahnbürsten werden verschiedene Kategorien unterschieden. Zum einen gibt es oszillierende Geräte, zum anderen Schall- und Ultraschallzahnbürsten. Erstere verfügen über einen runden Bürstenkopf, der mit 3.000 bis 15.000 Umdrehungen pro Minute dreht. Ein Motor erzeugt die Rotation, wodurch die Borsten Zahn und Zahnfleisch reinigen.

LG,
[Link anzeigen]

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?