Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Erkennung, Verhütung und Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen.


 

Herausnehmbare Spangen

» Herausnehmbare Zahnspangen werden vor allem bei Kindern eingesetzt, wenn das Wachstum noch nicht abgeschlossen ist. ...

 

Feste Spange (Brackets)

» Bei der festen Zahnspange werden kleine Halteplättchen, so genannte Brackets, auf die Zähne geklebt und mit Spanndraht verbunden, damit eine ...

 

Lingualtechnik

» Die Lingualtechnik wird an der Innenseite der Zahnreihe angebracht. Sie sind äußerlich nicht ohne weiteres sichtbar. ...

 

Unsichtbare Spangen

» Unsichtbare Zahnspangen werden vor allem bei der Behandlung von Erwachsenen eingesetzt. Transparente Kunstoffkappen ermöglichen ein gutes ...

 

Kieferchirurgie

» Die Kieferchirurgie kann in Kombination mit der Kieferorthopädie auch schwere Zahnfehlstellungen korrigieren ...

 

Knirscherschiene

» Viele Menschen knirschen Nachts ohne, dass sie es merken. Eine Knirscherschiene schützt die Zähne. ...

 

Anti-Schnarch-Schiene

» Die Anti-Schnarch-Schiene kann bei Schnarchen eingesetzt werden. Sie soll das Schnarchen in der Nacht verhindern. ...

 

Gebiss-Schutz für Sportler

» Bie einigen Sportarten ist die Gefahr einer Zahnverletzung groß. Ein individuell angepasster Gebissschutz schützt Sportler vor Verletzungen. ...

 

Kieferorthopädie bei Erwachsenen?

» Es gibt viele Erwachsene, die sich schöne und gerade Zähne wünschen. Kieferorthopäden behandeln nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. ...

 

Manuelle Funktionsanalyse

» Mit der manuellen Funktionsanalyse wird die Funktion des Kausystems getestet. ...

 

Instrumentelle Funktionsanalyse

» Mit der instrumentellen Funktionsanalyse wird mit Hilfe von Instrumenten die Funktion des Kausystems getestet. ...

 

Bionator - was ist das?

» Der Bionator ist eine zahnspangenartige Vorrichtung, der in der ganzheitlichen Kieferorthopädie verwendet wird. ...

Letzte Aktualisierung am 09.10.2009.
War dieser Artikel hilfreich?