Zahnarzt - schwanger

7 Beiträge - 483 Aufrufe
?
Tinka  fragt am 26.06.2017
Hallo ihr Lieben.

Mal kurz zu mir, ich war seit ca 17 Jahren nicht mehr beim Zahnarzt. Habe als keines Kind soviel schlechte Sachen beim Zahnarzt mitmachen müssen. Seitdem habe ich Angst und eine Riesen Scham.
Ich bin derzeit im 7.Monat schwanger und habe mich im März diesen Jahres aufgerafft und einen Termin beim Zahnarzt gemacht.
Ich war auch dort gewesen.
Fazit war: 14 Zähne müssen raus. Dazu kommt ein abgebrochener Zahn im Frontzahnbereich- der ist komplett abgebrochen.
Niemand wollte mir die 14Zähne ziehen, aufgrund der Behandlungsdauer und Narkosemittel.
Okay, dann mache ich dies, sofern mein Baby da ist.
Aber der Frontzahn, da sagte der Zahnarzt zu mir wortwörtlich " da kann man nix mehr machen, da ist der Zug abgefahren".
Ich war so enttäuscht.
Nun habe ich dann vor 2 Monaten! wieder beim Zahnarzt abgerufen und habe gesagt das ich das gemacht bekommen möchte, Termin morgen nach 2 Monate warten.
Was mache ich nun, wenn er mich morgen wieder abserviert?
Ich kann einfach nicht länger so rum laufen. Ich kann nicht lachen, nicht sprechen. Ich fühle mich minderwertig behandelt.

Was mache ich nur? Und was für einen Ersatz kann man da schnellstmöglich machen lassen ohne großes Prozedere?

Liebe Grüße
 
Sabine73  sagt am 28.06.2017
Hallo
Zahnarztangst kenne ich nur zu gut.
Habe als Kind das gleiche durch ,wie du wahrscheinlich.Als Kind soll ich auch mal über die ganzen Geräte gesprungen sein,aussem liegen. Da zu meiner Angst.
Meine Zähne waren nicht toll.....und hatte oft Schmerzen.
Und dann hat es plötzlich Klick gemacht.....Mein Sohn wurde 3 Jahre und ich wollte ihm ein Vorbild sein.
Habe all meinen Mut zusammen gepackt und mir vorgenommen,ich lasse meine Zähne machen.
Hingesetzt internet durch sucht.....Angstpatienten Zahnarzt.
Diese Ärzte alle in der Stadt und nicht in der Nähe.
Also habe ich mich durch gefragt,welcher Zahnarzt was für mich wäre.
Habe meinen Mut zusammen gerissen und dort angerufen.
Am Telefon war eine sehr nette Sprechstundenhilfe der ich alles erzählt habe.
Also bekam ich meinen ersten Termin.
Wer die Angst kennt,weiß wovon ich Rede.
Nach dem Telefonat war ich stolz wie Bolle,das ich es geschafft hatte mir selbst einen Termin zu holen.
Im September hatte ich den 1 Termin.Es mußte 7 Zähne gehen und ein Zahn hatte ein kleines Loch.
Im Dezember konnte ich wieder Lächeln.
Leider darf man hier wohl keine Namen nennen,aber ich kann mit 100% sagen,Das ich den besten Zahnarzt der Welt gefunden habe.
Seit 3 Jahren gehe ich regelmässig dorthin und habe absolut keine Angst mehr vorm Zahnarzt.
Man brauch keine Vollnarkose oder Hypnose.
Einfach nur einen Zahnarzt der Dich versteht.
Ich möchte euch allen hier Mut machen.
 
Tinka  sagt am 28.06.2017
Hallo.

Danke vielmals für deinen Beitrag.
Sowas gibt einen Kraft und Mut.
Ich war nun beim Zahnarzt, auch wenn ich mit ihm nicht so zufrieden bin und habe eine Überweisung zum Kieferchirurgen bekommen.
Ich habe meinen Mut zusammen gefasst und dort angerufen.
Ich habe morgen Nachmittag einen Termin fürs Vorgespräch und hoffentlich ist der Arzt nett.
Laut Bewegungen im Internet soll er ein sehr toller Arzt sein und auch menschlich ganz groß.
Na mal abwarten.
Ich hoffe sehr, dass wir das schnell hin bekommen und dann die neuen Zähne mich endlich wieder strahlen lassen können.

Lg
 
Sabine73  sagt am 28.06.2017
Du hast dir einen termin gemacht, das ist der erste Schritt in die richtige richtung.
Beim ersten Termin passiert noch nichts.
Er wird überall schauen und wohl ein Röntgen Bild machen.
Ich möchte meinen Zahnarzt nicht mehr missen.
Ich war letzte Montag zur Kontrolle da und ich kann mich ohne Angst auf den Stuhl legen.Habe auch keine Bauchschmerzen mehr.Das macht ein Zahnarzt sehr beliebt.
Du wirst es schaffen.
Meld dich morgen bei mir. O.K. ?
Mein Papa hat zu lebt Zeiten mal zu mir gesagt,er kannte meine Angst.......er ginge auch nicht gerne hin,aber man sollte mal 10mim. den Hintern zusammen kneifen. Und diese Worte bleiben im Kopf
 
Tinka  sagt am 29.06.2017
Hallo.

Also ich war ja nun heute beim Kieferchirurgen.
Tja was soll ich sagen, ich war keine 5 Minuten beim Arzt.
Er hat einen außergewöhnlichen Humor, aber kann man sich mit anfreunden.
Er schaute sich die Überweisung und Röntgenbilder an und sagte mir, dass er den Eingriff vornimmt.
Ich habe jetzt schon für Donnerstag den 1.Termin. Dort macht er die linke Seite oben und unten und für die andere Seite gibt's dann einen anderen Termin.
Ich dachte nicht das es so schnell einen Termin gibt.
Aber ich bin auch froh, denn ich habe nur noch knapp 10Wochen bis zum Entbindungstermin.
Er sagte nur noch, mich soll bitte jemand abholen an dem Tag und danach weiche Kost.
Schmerzmittel nur Paracetamol aufgrund der Schwangerschaft. Aber er sagte auch das die Schmerzen sich eigentlich in Grenzen halten.

Nun bin ich sehr nervös und hoffe, dass ich es auch packe da am Donnerstag um 8.30Uhr zu sein und nicht das ich kneife.

Aber ich will mir meinen Wunsch erfüllen und endlich wieder lachen können und mich Wohlfühlen.

Soweit bin ich nach dem Ziehen der Zähne gar nicht mehr davon entfernt, oder?

Liebe Grüße.
 
Sabine73  sagt am 29.06.2017
Das ziehen tut nicht weh.
Mir hat er 4 auf einmal gezogen.
Das ging so schnell.
Klar packst du das.
Bei mir hat es der Zahnarzt alles selber gemacht und ganz nebenbei noch einen Weißheitszahn.Das wußten ich aber nicht.
War auch besser so.
Alles gute für Dich
 
Tinka  sagt am 04.07.2017
Hallo.

Es gibt Neuigkeiten.
Ich war gestern mit dem Heil und Kostenplan bei der Krankenkasse und er wurde auch direkt bearbeitet.
Ich bekomme eine Interimsprothese in der Zeit der Wundheilung.
Mir wurden dann gestern auch schon die Abdrücke für den OK und UK genommen und heute eine Bissformung.

Ich hoffe sehr, dass ich mit der Übergangsprothese zurecht komme und wenigstens sprechen und essen kann damit.

Was meinst du?

Naja Donnerstag um 8.30Uhr ist es dann soweit.
Die erste Zahn OP.
Ich hoffe sehr, dass ich während dessen nichts an Schmerzen spüre und Frage mich noch immer wie der Chirurug die "Zahnreste" entfernen tut, ist ja bis aufs Zahnfleisch weg.

Ich freue mich jedenfalls wenn der 1.Termin der OP überstanden ist und dann der 2. kommt.


Liebe Grüße

Jetzt antworten

Teilen