Wohin

3 Beiträge - 105 Aufrufe
?
Carlo  fragt am 24.09.2019
Ich habe eine zahnartzphobie suche einen passenden zahnartz. Frage deine Freunde schaue im Internet nach. Bei mir geht es nur unter vollnakose das ich die zahlen muss weiß ich,trotz Bescheinigung. Aber ich kann nicht sagen wo ich schon überall gesucht habe. Die AOK ist das letzte.
 
Romulus  sagt am 16.10.2019
wie leben in 21-Jahrhundert,sind vor 50 Jahren auf dem Mond gelandet und immer noch leiden wie Schweine bei Zahnarztbesuch. Nach 3 Spritzen hab immer noch Schmerzen beim Bohren und Ziehen...Ich glaube nicht dass da psycho-Therapie was hilft... Angst hab jetz keine mehr......Schmerzen sind geblieben.
 
AlongTheWatch...  sagt am 26.10.2019
Ich befürchte es gibt keinen objektiv richtigen Zahnarzt. Das ist eine sehr subjektive Entscheidung. Bei mir ist's mit der Angst erst besser geworden, als ich einen Zahnarzt gefunden hatte, mit dem ich persönlich gut zurecht gekommen bin. Also nicht nur jemand, der fachlich gut ist, sondern mit dem es auch auf persönlicher Ebene gut funktioniert.
Ich kann dir daher nur empfehlen immer weiter zu testen. Aber natürlich ist es keine schlechte Idee mit System zu suchen. In diesem Sinne folgende Tipps:
1. Hol dir am aller besten Tipps von Freunden oder Verwandten ein, die deine Situation kennen und verstehen.
2. Es gibt Listen für Zahnärzte, die sich auf Angstpatienten spezialisieren. Wenn 1. nicht erfolgreich war, ist das meiner Meinung nach der nächst beste Ansatz.
3. Wenn alle Stricke reißen versuch es bei Gleichgesinnten Angsthasen (glaub mir, von uns gibt es mehr als du denkst).

An dieser Stelle werd ich dann gleich mal meinen Tipp abgeben: [Link anzeigen]/
Aber erneut, das ist subjektiv. Für mich ist der super.

Jetzt antworten

Teilen