Forum für Wurzelentzündung - Neueste Beiträge

 
sagt  mesiodens  am 23.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Den Grund für die plötzlich auftretenden Probleme kann ich Ihnen so natürlich nicht nennen.

Karies am Kronenrand tritt aber häufig zwischen den Zähnen auf, um sie zu vermeiden ist zusätzlich zum normalen Zähneputzen eine gute Reinigung der Zahnzwischenräume notwendig, am besten mit ... mehr

 
Ist das eine Entzündung?   1 Antworten
sagt  mesiodens  am 23.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Auf dem verpixelten Röntgenbild ist das nicht ganz klar zu beurteilen. Aber meiner Meinung nach ist die dunkle Stelle, auf die der Pfeil zeigt, nicht direkt mit der Zahnwurzel verbunden und daher nur ein Ort verminderter Knochendichte und kein Entzündungsherd.

 
sagt  Phiil  am 21.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo Didid

so wie sie die Situation schildern ist ihre Zahnärztin eine Amateurin bei der sie ihre Zähne nicht mehr behandeln lassen sollten. Ich habe selber schon leider sehr viel erleben müssen was das Thema Zähne und Zahnwurzelentzündungen angeht und was dabei alles schief gehen kann. Ich ... mehr

 
sagt  Didid  am 21.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Nachtrag: *NUR 10 Minuten ist so u verstehen, dass man im Net häufig liest, das eine Reinigung (wenn man sie vernünftig macht) mehr Zeit in Anspruch nimmt?

Und natürlich waren diese 10 Minuten die reinste Hölle. Ich glaub auch die Zahnhelferin war leicht schockiert, die hat den Raum fix ... mehr

?
fragt  Didi  am 21.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo Zusammen, kennt sich wer damit aus?

Es wurden (mit irgendwas) die Tiefe der Wurzelkanäle "gemessen" - im Grunde wurden sie aber -ohne- Röntgen aufgefüllt. Das Ganze wurde ohne lokale Betäubung durchgeführt (Reinigen und Auffüllen). Wobei das Ganze insgesamt nicht länger als 10 ... mehr

 
Zuzahlung   1 Antworten
sagt  jonas1213  am 16.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hi Freddy, also meiner Meinung nach ist die Zuzahlung deines Freundes zu hoch... bei einer benötigten Wurzelbehandlung - um den Zahn zu retten - ist eine solch hohe Summe ungewöhnlich. Hier ein Blogbeitrag meines Arztes in Augsburg zum Thema Kostenübernahme durch Krankenkassen. Da steht auch was ... mehr

?
Zuzahlung   1 Antworten
fragt  FreddyFred  am 12.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo zusammen,

meine Freundin bekam Mittwoch Schmerzen. Am Donnerstag bekam Sie bei einem Zahnarzt eine Salbe für Zahnfleischentzündung. Schmerzen wurden stärker. Also freitag wieder hin und Zhn wurde geöffnet und Nerv gezogen (mit Watte gefüllt). Morgen soll der Zahn geschlossen werden und ... mehr

?
fragt  Zahnschmerzen  am 06.08.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Ich war am Sonntag beim Zahnärztlichen Notdienst aufgrund von starken schmerzen . Die Ärztin war sich jedoch nicht sicher ob die Schmerzen von Einem dahinter Wachsenden Zahn kommen oder ob eine Wurzelentzündung vorliegt . Dann hat sie ein Röntgen gemacht und meinte das keine Entzündung vorliegt ... mehr

?
fragt  babsi  am 30.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

@cobra08371 - wie geht's Ihnen heute?
@Kronos - können Sie mir Ihren Ratschlag zukommen lassen?

?
fragt  unforgettable  am 27.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo,
erste einmal vielen Dank für die Aufnahme im Forum. Der Grund meiner Registration ist, dass ich seit einiger Zeit extreme Probleme mit meinen "toten" + überkronten Zähnen habe.

Vor zwei Jahren war mit meinen Zähnen alles ok. Es waren zwar so einige Zähne wurzelkanalbehandelt und ... mehr

 
Revision Wurzelbehandlung   3 Antworten
sagt  jonas1213  am 25.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Gerne :)
Also ich möchte jetzt nichts empfehlen, da das immer individuell von deinen Zähnen abhängig ist... an deiner Stelle würde ich mir auf jeden Fall eine dritte Meinung einholen. Am besten von einem Arzt der sich auf das Themengebiet spezialisiert hat.

 
Revision Wurzelbehandlung   3 Antworten
sagt  eule65  am 23.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

vielen Dank für den Link, das werde ich mir mal anschauen.

Darf ich fragen wie du dich damals entschieden hast und hatte die Behandlung Erfolg?

Liebe Grüße

 
Revision Wurzelbehandlung   3 Antworten
sagt  jonas1213  am 23.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Ich hatte vor einem Jahr das selbe Problem... zwei Ärzte sagen zwei verschiedene Dinge und man weiß nicht wem man glauben soll bzw. welche Behandlung besser ist. Ich habe auf einer Webseite von einem Augsburger Zahnarzt Blogbeiträge zum Thema Wurzelbehandlung + Wurzelspitzenresektionen gesehen ... mehr

?
Revision Wurzelbehandlung   3 Antworten
fragt  eule65  am 21.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo zusammen, ich stehe vor einem größeren Zahnproblem und suche nun Rat. Mein Backenzahn 26 wurde nach Zahnschmerzen und Kariesentfernung vor ca. 5 Jahren überkront. Einige Zeit nach der Überkronung hat er über Nacht so sehr weh getan, dass ich nicht mal mehr ohne Schmerzen mit der Zunge ... mehr

 
sagt  Phiil  am 11.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo Regina

wenn sie an einem wurzelbehandelten Zahn etwas spüren, dann ist dort eine Entzündung an der Wurzelspitze. Das war bei mir genauso, als ich an einem wurzelbehandelten Zahn Schmerzen bekommen habe.
Die Entzündung sieht man auf dem Röntgenbild nicht. Erst wenn die Entzündung ... mehr

?
fragt  Regina75  am 11.07.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Guten Abend,
im August 2016 wurde der Zahn 6 im linken Unterkiefer wurzelbehandelt. Der Zahn war noch nie so "tot", wie mein anderer wurzelbehandelter Zahn. Aktuell ist es so, dass der Zahn in unregelmäßigen Abständen empfindlich wird und auf warm, kalt, Mineral- oder Leitungswasser reagiert mit ... mehr

?
Ist das eine Entzündung?   1 Antworten
fragt  Roban  am 13.06.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo an Alle,

War vor einigen Wochen beim ZA, da ich links unten Schmerzen spürte. Meine Zahnsituation ist nicht die Beste, daher habe ich sofort auf eine Entzündung der Zahnwurzel getippt. Da der Zahn eh schon eine Füllung hat, war ich mir sehr sicher. Da ZA hst ein Panorama Röntgen gemacht ... mehr

?
fragt  tami  am 13.06.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Guten Abend an alle Zahnmediziner,

heute hatte ich einen Termin für meinen wurzelbehandelten Zahn (21), um eine Wurzelspitzenresektion durchführen zu lassen, da dessen Wurzel sehr entzündet war. Die Operation verlief sehr erfolgreich und ich habe keinerlei Schmerzen mehr. Jedoch hat sich das ... mehr

?
Wurzelresektion   Offene Frage
fragt  Sanni.k  am 28.05.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo zusammen,

Ich hatte vor ca 2 Wochen eine wurzelresektion unten links. Nun habe ich immer leichte Schmerzen, es fühlt sich wie ein Jucken an oder leichtes ziehen. Ist das normal oder sollte ich komplett schmerzfrei sein? Nehme zur Zeit noch Antibiotika. Lieben Dank für die Antworten und ... mehr

?
fragt  Jan-Hendrik  am 07.05.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Moin
letzte Woche Dienstag wurde bei mir eine wurzelspitzenresektion an Zahn 25 und 26 vorgenommen. Zahn 25 hat bereits vor ca. 5 Jahren eine Wurzelbehandlung bekommen und wurde mit einer Krone versorgt. Zahn 26 wurde vor wenigen Monaten wurzelbehandelt. Aufgrund der extrem schiefen Wurzel konnte ... mehr

 
sagt  Phiil  am 31.03.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hi BVB

wenn sie an einem wurzelbehandelten Zahn etwas spüren, dann ist dort eine Entzündung.
Das war bei mir genauso, als ich an einem wurzelbehandelten Zahn Schmerzen bekommen habe.
Die Entzündung sieht man auf dem Röntgenbild am Anfang nicht. Erst nach ein paar Monaten wenn der Knochen ... mehr

 
Antibiotika sinnvoll?   1 Antworten
sagt  Phiil  am 31.03.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo Netsrik

die Antibiotika wird ihnen nichts bringen. Ich habe selber bereits 3 Wurzelentzündungen gehabt und Antibiotika hat noch nie etwas gebracht. Ich würde ihnen auch empfehlen die Wurzelspitzenresektion nicht machen zu lassen. Das Problem bei einer erfolglosen Wurzelbehandlung ist, das ... mehr

?
Antibiotika sinnvoll?   1 Antworten
fragt  Netsrik  am 29.03.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo,
ich hatte vor zwei Jahren eine offensichtlich erfolglose Wurzelbehandlung. Nun ist die Wurzel leider entzündet und es soll in 4 Wochen eine Wurzelspitzenresektion erfolgen. Mein Zahnarzt (der die WSR) nicht durchführen wird) hat mir nun Clindamycin verschrieben. Die WSR ist wie gesagt ... mehr

?
fragt  BVBPower09  am 22.02.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo, ich habe seit einiger Zeit Probleme am Zahn 25 der Wurzel behandelt wurde vor einigen Jahren. Seit ein paar Tagen ist immer wieder ein ziehen in diesem Zahn zu fühlen . Vor allem im Liegen. Mein Zahnarzt meinte da wäre nichts . Im Bild könnten Sie vielleicht eine Meinung dazu sagen . ... mehr

 
sagt  Anni93  am 10.02.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Oje - jetzt kriege ich richtig Schiss. Ich hatte vor 6 Tagen eine Wurzelspitzenresektion und seither ist links die Unterlippe und das Kinn taub. Manchmal meine ich ein leichtes Kribbeln zu spüren, aber das war es auch schon. Zudem juckt es ab und zu ziemlich. Trinken ist okay, aber ich habe mir ... mehr

 
sagt  iruscha  am 09.02.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo Anna und die andere Betroffene...

Bei mir ist auch seit 2011 nichts geändert, man gewöhnt sich daran. Manchmal (ich vermute wetterbedingt) es ist intensiver „taub“ ansonsten es ist halt da...
Vielleicht bei jemandem ist es auch weg gegangen.. es ist eben sehr selten, dass Nerv ... mehr

 
sagt  Anna  am 09.02.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Liebe Lina, bei mir ist das Taubheitsgefühl seit 2011 geblieben. Es gibt Tage, da denkt man nicht daran und dann gibt es Momente wo es einen tierisch stört. Das wird nie wieder normal.
Liebe Grüße und alles Gute an alle hier. Vielleicht hat ja jemand Glück und es wird doch wieder ... mehr

?
Schlechte Behandlung ?   Offene Frage
fragt  Zahnzebra  am 05.02.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Ich hatte vor einer ganzen Weile eine Wurzelbehandlung. Nach einer Entzündung wurde das Zahnfleisch aufgeschnitten um es zu reinigen.
Danach hat das Zahnfleisch eine Ausstülpung gebildet die mehrere Monate mehrmals angeschwollen und wieder geplatzt ist. Nach ein paar Monaten Pause ist die ... mehr

?
Zahnkrone   Offene Frage
fragt  krone  am 30.01.2019  zum Thema Wurzelentzündung

Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Jahren 3 Zahnkronen erhalten und 2017 mussten diese wieder entfernt bzw durchgebohrt werden, weil die Wurzeln entzündet waren (Bestätigung durch einen anderen Zahnarzt eingeholt) und habe nach schmerzhaften Behandlungen nun die Wurzelbehandlung hinter mir. ... mehr

?
fragt  janina885  am 18.11.2018  zum Thema Wurzelentzündung

Hallöchen,

ich habe gelesen, dass Wurzelkanäle in der Regel mit Guttapercha oder mit Dichtzement gefüllt werden. Mein Zahnarzt sagte mir, er hätte nur eine kautschukähnliche Füllung welche man als Kassenpatient selbst zahlen muss. Die wäre aber auch gut. Ich schätze somit, dass er ... mehr

Teilen
Ratgeber Mundgeruch
Mundgeruch erkennen und effektiv bekämpfen! Jetzt kostenlos anfordern