Krone(n) schon nach 3 Wochen herausgefallen...

2 Beiträge - 504 Aufrufe
?
jd1705  fragt am 13.06.2011
hallo zusammen,
Ich habe Zahnkronen gemacht bekommen,doch nun ist eine davon,
die linke untere Backenzahnkrone rausgefallen..
das schlimmste ist,jetzt tut der noch vorhandene Backenzahn sehr
weh wenn etwa kaltes,warmes oder süsses drankommt...
nächste Woche gehe ich wieder zu Zahnarzt,meine Frage wäre;
muss ich jetzt die ganze "Zahlungsprozedur"wenn man so sagen kann
nochmal durchführen,gibt's denn da gar keine Garantie?!
also dann bezahle ich mich aber noch dumm und dähmlich daran ;-(
danke für Antwort
Portrait Dr.med.dent. Walter Quack, Zahnarztpraxis, Digitale Volumentomographie, Implantologie, Zahnarzt Volumentomographie, Bergisch Gladbach, Zahnarzt, Fachkunde DVT (Digitale Volumentomographie),
Dr.dent. Quack  sagt am 13.06.2011
Der beschliffene Zahnstumpf einer Krone ist - ohne aufgesetzte Krone - immer empfindlich auf kalt und süß, zumindest wenn der Zahn noch lebt. Das ist völlig normal. Wenn die Krone nach so kurzer Zeit wieder herausfällt, dann ist meist der Stumpf etwas feucht gewesen oder die Krone ist etwas zu früh belastet worden. Meist lässt sich die Krone unproblematisch erneut zementieren, das sollte allerdings so schnell wie möglich passieren, denn die Zähne sind nicht starr und verschieben sich sonst schnell gegeneinander. Eine erneute Rechnung dafür gibt es im Regelfall wohl nicht, ob das jetzt unter "Garantie" oder unter "Kulanz" segelt sei einmal dahingestellt.

Jetzt antworten

Teilen