Erfahrungen mit Auslandszahnersatz

6 Beiträge - 2342 Aufrufe
?
Peter56  fragt am 17.01.2013
Hallo Zusammen,

nachdem ich hier seit ewigen Zeiten mitlese, habe ich mich nun entschlossen, auch etwas zu posten.
Ich habe vor ca. 3 Jahre eine Teleskopprothese bekommen, die mich inkl Zahnarzthonorrar fast ein Vermögen gekostet hat. Ich hatte danach ständig Schmerzen, Entzündungen und unwohlsein. Mein damaliger Zahnarzt hat die Prothese ewig reparieren lassen, es war unerträglich.
Schließlich nach 2 Jahren habe ich es nicht mehr ausgehalten undbin zu inem anderen Arzt gegangen. Ich musste Monate warten, bis er neuen Zahnersatz anfertigen konnte, da es erst heilen musste. Da ich knapp bei Kasse bin, hat er mir vorgeschlagen, meinen Zahnersatz bei dem Labor xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] zu machen. Was soll ich sagen, es ging super schnell, in allem 3 Wochen, es hat sofort gepasst, ich konnte endlich essen, ohne Schmerzen :-)und es sieht toll aus. Ich habe zudem sehr viel Geld gespart. Also ich war früher sehr skeptisch, aber es lohnt sich auf jeden Fall, da xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] ein deutsches Meisterlabor in China ist. Ich kann nur danke zu meinem neuen Zahnarzt sagen, dass er mir solch eine tolle Arbeit geliefert hat. Fragen beantworte ich gern.

Lieben Gruß

Peter
 
premi55  sagt am 12.04.2013
Hallo Zusammen,

leider kann ich nicht so positiv über meine Erfahrungen mit Zahnersatz aus China berichten.Meine Brücke war zwar verhältnismäßig günstig, hat aber ständig(von Anfang an) Probleme gemacht.
Es ging so weit, dass ich einen Backenzahn durch die andauernde Entzündung verloren habe. Der Kronenrand war immer mehr sichtbar, es tat Weh und sah hässlich aus. Eine allergische Reaktion auf eines der Materialien könnte die Ursache sein, meinte mein Zahnarzt. Das ganze zog sich über die 2 Jahre hin, bis ich dann keinen Garantieanspruch hatte.
Dann bekam ich vom selben Zahnarzt einen Kostenvoranschlag für eine Zirkonbrücke auf Implantaten. Für den Kostenvoranschlag musste ich auch noch ziemlich viel bezahlen, ich war richtig sauer!
Auch der Preis für die Implantation und Zirkonbrücke war so hoch, dass ich es mir einfach nicht leisten konnte.
Da ich in der Zwischenzeit durch eine Freundin auf die Möglichkeit einer Zahnbehandlung in Ungarn aufmerksam gemacht wurde, beschloss ich es selbst zu probieren.
Mir war es enorm wichtig, dass ich nicht auf gut Glück irgendwo hinfahre, sondern einen kompetenten Ansprechpartner in einer deutschen Agentur habe.
Ich fand die xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.], wo ich mich durch die freundliche und fachmännischen Beratung sicher fühlte und gleich ein entsprechendes Angebot erstellt bekam. Alles kostenfrei!!
Lange hat es nicht gedauert, saß ich im Flugzeug nach Budapest. Die erste Anreise und Hotel-Aufenthalt wurde sogar von der Klinik bezahlt, weil die ab 3500€ Behandlungskosten diesen zusätzlichen Bonus auch anbieten.
Seit dem habe ich keine Probleme mehr, die Implantate sind gut angewachsen, die Ränder der Zirkonkronen sind nicht sichtbar und ich kann endlich gut kauen. Alles sieht sehr natürlich aus.
Es war eine gute Entscheidung, die Zahnbehandlung in Ungarn machen zu lassen und vor Allem eine kompetente Agentur in Deutschland zu suchen, an die ich mich mit meinen Fragen wenden konnte. Ich möchte jedem Mut machen, denselben Weg zu gehen!
Gruß
premi
 
boetcherstefan  sagt am 10.06.2016
Ich war in Ungarn, um die Implantate einsetzen zu lassen. Die Klinik heißt xxx [Name gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] und ich habe wirklich sehr gute Erfahrungen.
Kurz und gut: super nette Beratung, kompetente Ärzte und schmerzfreie Behandlung! Auf Implanate habe ich Kronen bekommen, damit bin ich seitdem hochzufrieden. Ich habe Nobel Biocare Implantate einsetzen lassen. Dieses Implantatsystem bietet sehr gute Qualität. Ich kann xxx [Name gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] wirklich empfehlen. Du kannst aus mehreren Implantatsystemen wählen. Natürlich ausschliesslich von bekannten und anerkannten Implantatsystemen! Diese Klinik bestellt die Produkte nicht aus China!
Die zusätzlichen Dienstlesungen sind auch sehr toll! z.B.: kostenloser Abholdienst, Wellness Hotel, traditionelle-ungarische Küche am Ufer, Schönheitsbehandlungen. Also einfach PERFECT! :)
 
Bernd54  sagt am 26.07.2016
Ich habe anhand guter Bewertungen die Praxis xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] gewählt.
Das Angebot und Heil-und Kostenplan nach deutschem Standard wurde von meiner Krankenkasse problemlos akzeptiert.
Behandlungsqualität und Preis passten mit dem Angebot exakt zusammen. Ausgestellte Rechnung anschließend der Krankenkasse vorgelegt und einige Tage später bewilligten Zuschuss erstattet bekommen.
Perfekt – was will man mehr ?
Bernd
 
Vanessa1958  sagt am 27.07.2016
Hallo ihr Lieben,
schön, dass es bei euch so gut geklappt hat. Mein Mann hat sich vor zwei Jahren auch die Zähne in Polen machen lassen, das war aber eine einzige Katastrophe. In Deutschland wieder angekommen, hat das Unglück seinen Lauf genommen. Kurz gesagt, wir haben uns dadurch keinen Cent gespart, sondern draufgezahlt und mein Mann hatte Tage und Wochen unerträgliche Schmerzen.
Das war mir eine Lehre, und als es diesen Winter darum ging, dass ich neue Zähne benötige, habe ich mit einen Arzt hier in Deutschland gesucht, der fantastische und bezahlbare Arbeit geliefert hat. Ich bin dafür extra von Stuttgart nach München gekommen, denn er wurde mir von einer Münchner Freundin empfohlen und war wirklich jeden Euro wert.
Da ich wollte, dass alles möglichst schnell und auch preiswert über die Bühne geht, habe ich mich für das All-on-4 Konzept entschieden. xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.]
Hier habe ich meine Zähne innerhalb eines Tages komplett neu gemacht bekommen.
 
Bernd54  sagt am 01.08.2016
Liebe Vanessa1958,
sowohl in Polen, wie auch in Deutschland gibt es gute und schlechte Zahnärzte. Ich habe mit xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] sehr gute Erfahrungen gemacht. Und viel Geld gespart.

Jetzt antworten

Teilen