morgen Termin

3 Beiträge - 181 Aufrufe
?
kleinerindianer  fragt am 10.09.2018
Hallo gemeinde,

ist hier noch jemand ?
Ich hab morgen einen Termin beim Zahnarzt und habe panikatacken.......
Ich betäube mich gerade mit Whisky......hilft aber auch nicht.....
mein herz rast, und ich kann nicht mehr denken !!!
 
AlongTheWatch...  sagt am 01.12.2018
Hallo,

Erstmal tief durchatmen. Viele Leute haben dieses Problem und so leider auch ich. Das ist keine schöne Sache. Aber du hast es schonmal geschafft einen Termin zu machen. Das ist ein großer Schritt bei dem viele bereits versagen. Du schaffst das!

Ich hab auch eine Ewigkeit mit derlei Problemen rumgekämpft und tue dieses leider zu einem gewissen Grad noch immer. Aber ich kann dir sagen, es wird besser. Zumindest wird es das, wenn du einen guten Arzt hast. Und damit meine ich jetzt nicht nur fachlich gut, sondern auch menschlich. Jemand mit dem du klar kommst und dem du vor allem vertraust. Sobald du sojemanden hast wird das Ganze langsam besser. Aber da muss man sich rantasten.
Für mich war dieser jemand Dr. Dhom. Ich erwähne das hier nur, da sicherlich noch andere mit solchen Problemen vorbeischauen und ich weiß wieviel ein guter Arzt wert ist. Also für jeden dem es vielleicht hilft, hier der Link und eine warme Empfehlung von mir: [Link anzeigen]/

Schöne Grüße
 
MrsB  sagt am 19.12.2018
Hallo, du bist nicht alleine. Ich bin heute das erste mal nach 18 Jahren zum Zahnarzt gegangen. Schmerzen haben mich gezwungen. Ich hab geweint vor Angst. Aber der Arzt war mega nett. Hat erstmal geröntgt und dann den Übeltäter ausfindig gemacht. Der Zahn wurde gezogen. Glücklicherweise wars ein Weisheitszahn. Ich hab mich mit dem Arzt unterhalten und gesagt warum ich solange nicht da war. Das hat einiges erleichtert. In zwei Tagen muss ich wieder hin aber nach der Erfahrung wird es einfacher. Der erste Schritt ist hart aber wenn man ihn geschafft hat stellt sich ein stolzes Gefühl ein. Ich wünsche allen betroffenen dass sie den Mut aufbringen können und doch noch hingehen. Alles liebe.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?