Zahnbleaching

4 Beiträge - 71 Aufrufe
?
Angelika  fragt am 22.09.2016
Hat jemand von euch versucht, die Zähne zu bleichen? Sind Sie zufrieden mit den Ergebnissen?;-) Freunde haben mir Expert 20% von Dr. Martin Schwarz empfohlen. Ich plane es zu probieren.
 
Dawill  sagt am 20.10.2016
Ich würde mir die Zähne nicht mit einem frei erhältlichem Bleichmittel selbst bleachen. Beim ungleichmäßigen auftragen können sonst unregelmäßige Ergebnisse erzielt werden. Ich würde eher zum Zahnarzt hierfür gehen. Das Ergebnis hält je nach Tabak-, Rotwein-, Kaffee-Konsum bis zu 2 Jahre an.
 
Sabata  sagt am 31.10.2016
Hallo Angelika,
Wenn du deine Zähne Zuhause bleichst, dann ist das Ergebnis oft eher enttäuschend bzw. kaum sichtbar. Außerdem auch ziemlich zeitaufwendig, besonders dafür wie wenig man im Nachhinein sieht.
Würde dir auch raten zu einem Zahnarzt zu gehen. Schon nach der ersten Sitzung sieht man einen deutlichen Unterschied. Außerdem kannst du dich beim Arzt auch beraten lassen und die Tipps zur Zahnhygiene geben lassen. Vielleicht hilft ja auch schon eine Zahnreinigung beim Zahnarzt. Da werden die Zähne ebenfalls viel sauberer. (Quelle: [Link anzeigen]/ )
Wenn du einmal beim Zahnarzt zum Bleaching warst, könntest du den Effekt mit Homebleaching verlängern bzw. verstärken. Das halte ich für die sinnvollste Lösung. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
 
Fokus  sagt am 03.11.2016
Ich habe es vor zwei Jahren verwendet, weil nach Hektoliter Kaffee, den ich in der Schule trank meine klare weiße Zähne Geschichte geworden sind.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?