Zahnreinigung bei Schwangerschaft

2 Beiträge - 217 Aufrufe
?
Bella04  fragt am 17.11.2012
Welche Zahnreinigung empfiehlt sich bei Schwangerschaft? Da bekommt man doch etwas anderes, was wäre das genau?
 
athenadental  sagt am 20.05.2015
Warum intensive Zahnpflege in der Schwangerschaft so wichtig ist. Und worauf es dabei ankommt, damit sich der alte Satz "Jedes Kind kostet einen Zahn" nicht bewahrheitet. Die vielfältigen Veränderungen in dieser Zeit betreffen jedoch auch die Zähne. Deshalb sind eine gute Zahnpflege und Mundhygiene während einer Schwangerschaft besonders wichtig.


Mein Tipp:
Um das ohnehin so empfindliche Zahnfleisch nicht zusätzlich zu strapazieren, putzen Sie Ihre Zähne mit einer weichen Bürste. Seien Sie dabei besonders gründlich. Und auch wenn es schwer fällt: zwei bis drei Minuten sollten Sie Ihre Zähne schon putzen. Wenn Sie es nicht sowieso schon tuen, sollten Sie sich ein gewisses Chema beim Putzen angewöhnen. Fangen Sie zum Beispiel mit der Ausenseite des Oberkiefers an: oben rechts, über die mitte und dann die linke Seite. Dann das gleiche mit dem Unterkiefer und am Schluss noch die Kauflächen reinigen. Versuchen Sie darauf zu achten nicht zu fest aufzudrücken, sonst ist das Zahnflesichbluten vorprogrammiert.

Und während der Schwangerschaft auf vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung achten. Das bedeutet: mindestens einmal am Tag Gemüse, Salat, Obst und Vollkornprodukte essen. Knabbern Sie ab und zu auch Rohkost und garen Sie die Speisen nicht weich, sondern auf Biss. Denn kräftiges und langes Kauen fördert die Festigkeit des Zahnfleisches. Die Folge: Entzündungen gehen zurück.

LG,
Athenadental


[Link anzeigen], als ein unabhängiger Dental-Verkäufer haben wir die Möglichkeit, Ihnen aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken das für Sie jeweils passende Angebot zu unterbreiten. Unsere Geräte sind selbstverständlich alle CE zertifiziert und für den deutschen Markt zugelassen.

Jetzt antworten

Teilen