Problem nach operativer Entfernung einer Zyste im Oberkiefer

1 Beitrag, keine Antworten - 2630 Aufrufe
?
ueteli  fragt am 12.07.2011
Im Okt. 2010 wurde bei im rechten Oberkiefer ein Zahn entfernt. In den Jahren davor ist insgesamt 3 mal ein Zyste an diesem Zahn operativ entfernt worden. Die Abstände bis zur einer Neubildung der Zyste wurden immer kürzer (zum Schluss gerade mal ein Jahr). Nach dem Entfernen des Zahns sollte jetzt eigentlich Ruhe sein. Doch seit zwei Wochen habe ich wieder die gleichen Symptome wie zuvor, wenn die Zyste sich neu gebildet hatte: Druckgefühl im Kiefer, Kopfschmerzen, stark druckempfindliche Stirn, Nasenbluten,...
Auf einem aktuellen Röntgenbild meines Zahnarztes ist allerdings nichts von einer neuen Zyste oder Entzündung an Zähnen und Wurzeln zu entdecken.
Der Besuch beim HNO brachte auch keinen Befund.
Kann mir jemand einen Rat geben?

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?