Milchzahn raus oder darf bleiben?

3 Beiträge - 69 Aufrufe
?
Xandra  fragt am 10.02.2016
Hallo,

ich bin erwachsen und habe immer noch einen Milchzahn, unter dem leider auch kein neuer/fester/bleibender Zahn angelegt ist.

Auch weis man noch nicht wie die angelegten Weisheitszähne kommen und ob diese bleiben dürfen, auch hier wurde gesagt, die werden keinen Platz haben und eher raus müssen!

Laut Zahnarzt soll so ein Milchzahn lieber raus (da der keine Wurzeln wie die richtigen anderen Zähne hat und sich die Wurzel zurückbildet und leichter Zwischenkaries am Milchzahn bestünde) und ein kunstzahn her, das möchte ich aber wenn es irgendwie möglich ist vermeiden!

Hat jemand hier Erfahrungen mit so einer Situation?
Kann mir einen Rat geben?

So spüre ich keine Beschwerden! Macht ein solcher Zahn ggf. Auch andere Probleme (im Körper)?

In jedem Fall werde ich mir auch dann auch noch eine 2. Meinung vor einer Behandlung bei einem anderem Zahnarzt einholen!

Vgl. und vielen lieben Dank! Xandra!
 
didida  sagt am 28.04.2016
Ich würde auch vorschlagen, dass du dir von einem zweiten Arzt noch eine weitere Meinung einholst - man kann da immer gut auf Nummer sicher gehen, wenn es um Fachmeinungen geht.
 
Xandra  sagt am 28.04.2016
Hallo didida,

Vielen lieben dank für deine Antwort!

Das hilft mir schon etwas, das auch sie der Meinung sind nicht einfach so das machen zu lassen!

Ich mache soweit ich ja bis jetzt immer noch weiterhin keine Zahnschmerzen/wackeln oder ähnliches habe einfach den nächsten Routine-kontrolltermin mit Zahnstein Entfernung dann bei einem anderen Zahnarzt aus und habe so ja dann gleichzeitig auch eine 2. Meinung!

Vlg.xandra!

Jetzt antworten

Teilen