Wann entspannen Knirscherschienen ?

1 Beitrag, keine Antworten - 477 Aufrufe
?
Paradentohexe  fragt am 11.01.2013
Hallo zusammen,

bin eine starke Bruxerin und presse nachts die Zähne aufeinander. Hatte früher Aufbissschienen über den gesamten Kiefer, die nach einer Zeit aber immer durch waren. Hatte starke Kopfschmerzen, die bis in die Schultern zogen.

Mein Zahndoc hat mir nun so ein NTI-tss (nozizeptales..oder so..)
Ding als Schiene nur für meine vorderen Zähne verpasst. Ist der Hammer, aber das Ding schafft es, dass ich morgens keine Schmerzen mehr habe. Obwohl ich Nachts immer noch meinen Kiefer bewege wie mir mein Freund sagt. (Allerdings knirscht jetzt nichts mehr laut..)

Also meine eigentliche Frage ist: Kann mir jemand hier erklären wie das Ding funktioniert oder was es anders macht als meine früheren Schienen ???

Danke und Gruß an alle,

Jetzt antworten

Teilen