Provisorium ja oder nein?

1 Beitrag, keine Antworten - 69 Aufrufe
?
Maria13  fragt am 11.12.2018
Hallo Zusammen,
ich habe seit Jahren Probleme mit einem Zahn der für eine Brücke prepariert wurde. Seit dem kamen drei Brücken rauf und wieder ab. Nun ist der besagte Zahn in Behandlung seid 2 Monaten. Bis vor drei Wochen war an der Lückenstelle ein Provisorium aber seit der vordere Haltezahn empfindlich wurde, bekam ich Angst dass er auch der dauernden Belastung vom rauf und runter nehmen des Provisoriums nicht mehr Stand hält und nun wurde er provisorisch verkront. Mir ist die Lücke aber doch sehr unangenehm. Jetzt gestern das Provisorium des hinteren Zahns gebrochen nun überlege ich doch wieder ein Brückenprovisorium einsetzen zu lassen obwohl ich Angst habe, dass der vordere Zahn dann auch aufgibt. Ich wollte hier nach einem Rat fragen. Ich weiß es hört sich etwas komplex an

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?