Patien

2 Beiträge - 241 Aufrufe
?
Stern1  fragt am 12.02.2017
Unterkiefer:
Rechts 4 Eigene Zähne 31, 35,36,37
Links 3 Eigene Zähne 41,44,45

Da der Zustand des Zahnes 41 kritisch ist, muss dieser gezogen werden.
Meine Unterkiefer Knochen sind zurückgegangen.
Meine Fragen:
- kann ich trotzdem Implantate machen lassen
- Ist Knochenaufbau bei Unterkiefer möglich
 
Dawill  sagt am 13.02.2017
Hi Stern1,
Selbst wenn der Kieferknochen sich zurück gebildet hat, kannst du dir ein Zahnimplantat einsetzen lassen. Da gibt es verschiedene Optionen, je nachdem inwiefern dein Knochen zurück gegangen ist. Dazu musst du erstmal deinen Kiefer Röntgen lassen. Beim Oralchirurgen kannst du die beiden Eingriffe oft in einer Sitzung gleichzeitig machen lassen. Das hat den Vorteil, dass du nicht zweimal zum Zahnarzt rennen musst und die Heilung geht schneller.
Das ist zum Beispiel bei Dr. Lampmann in Stuttgart möglich, von seiner Webseite habe ich übrigens auch alle Informationen. Dort sind insgesamt vier verschiedene Knochenaufbau Methoden beschrieben. Am Besten machst du mal einen Termin bei deinem Zahnarzt aus oder bei einem Oralchirurgen. Nach einer genauen Beratung weißt du was für dich die beste Lösung ist. (Quelle: [Link anzeigen]/)
Ich wünsche dir alles Gute und hoffe du bekommst schnellst möglich dein altes Lächeln zurück.
Liebe Grüße

Jetzt antworten

Teilen