Zahn abgebrochen im Urlaub- was soll ich tun?

3 Beiträge - 1805 Aufrufe
?
luisa35  fragt am 13.07.2010
Hallo allerseits. Bin gerade im Urlaub in der Tuerkei und habe gestern Abend auf etwas ganz Hartes im Essen gebissen. Es kam, wie es kommen musste: es hat kurz *Krack* gemacht und eine Ecke vom Zahn ist abgebrochen. Normalerweise macht mir das keine Sorgen, aber ich moechte doch lieber zu meinem Stammzahnarzt gehen, als mir hier einen Zahnarzt zu suchen, den ich gar nicht kenne. Bis auf ein leichtes Kaelteempfindlichkeits-Gefuehl - vielleicht bilde ich es mir auch nur ein - habe ich auch keine Schmerzen oder aehnliches. Wie lange kann ich bei einem abgebrochenen Zahn mit einer Behandlung warten? Muss ich hier zum Notdienst oder reicht es, spaeter nach meinem Urlaub wieder zu Hause zu einem Zahnarzt zu gehen, wenn ich keine Beschwerden habe? Bin noch anderthalb Wochen hier. Gruesse aus dem Urlaub und vielen Dank!
 
Marion68  sagt am 18.10.2012
Also, ich denke, ein abgebrochener Zahn dürfte keine Probleme machen, du kannst getrost warten, bis du wieder zu Hause bist. Da kann ja weiter nichts passieren. Wenn eine Füllung raus fällt, das wäre wohl schlimmer, weil Bakterien oder dergleichen eindringen und Schmerzen verursachen können.

Alles Gute!
 
Andrydrite  sagt am 16.01.2018
Andrydrite

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?