Veneer für Frontzahn?

3 Beiträge - 104 Aufrufe
?
Weisenburg  fragt am 19.05.2016
Hallo,

ich hatte vor einigen Tagen einen Auffahrunfall, bei welchem mir einer meiner beiden Schneidezähne abgebrochen ist. Weil ich auch eine leichte Kopfverletzung habe, und somit ein paar Tage zur Überwachung im Krankenhaus beiben musste, konnte ich erst heute einen Zahnarzt aufsuchen. Von xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] wurde mir zu einem Veneer geraten. Weil mir Zahnarztbesuchte - trotz gesunder Zähne - unangenhem sind, habe ich beim termin nicht viel nachgefragt. Ich bin dann meist froh, wenn ich so schnell wie möglich raus kann.

Ich habe nicht so ganz verstanden, was ein Veneer ist und wie dies eingebracht wird. Deswegen wollte ich hier noch einmal nachfragen. Eventuell kann mir das von Euch ja nocheinmal jemand erklären.

LG
 
Weisenburg  sagt am 19.05.2016
Hm... jetzt ging es nicht. Bei xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. Red.] bin ich heute gewesen. Auf der Homepage wird das auch nicht detailiert erklärt, mit den Veneers. Deswegen hier meine Frage.
 
Dawill  sagt am 02.09.2016
"Veneers sind sehr dünne Schalen aus Keramik, die auf den bereits vorhandenen Zahn aufgeklebt werden. Durch ihre Lichtdurchlässigkeit wirkt der behandelte Zahn nicht künstlich, sondern behält sein natürliches Erscheinungsbild. Veneers sind vielfältig einsetzbar, finden jedoch meist Verwendung in der Frontzahnästhetik. Einerseits können sie dazu benutzt werden, verfärbte Zähne zu verschönern und aufzuhellen. Andererseits können große Lücken zwischen zwei Zähnen, Schiefstände oder Risse ausgebessert sowie fehlende Stücke eines Zahns nachgestellt werden. Hierfür ist eine minimal-invasive Präparation von Nöten: Der Zahn wird dabei leicht angeschliffen, damit das Veneer optimal angeklebt werden kann. Im Unterschied dazu gibt es die Non-Prep-Veneers, welche ohne vorherige Behandlung des Zahns angebracht werden und somit auch wieder entfernt werden können."

Vielleicht hilft dir diese Information weiter. Alles Gute! :)

Jetzt antworten

Teilen