Teleskopprohese

3 Beiträge - 1184 Aufrufe
?
Sven46MS  fragt am 29.04.2011
Guten Tag,
eine ältere Teleskopprohese soll erneuert werden.
4 Teleskophe sind vorhanden und 2 weitere Implantate kommen hinzu.
Um eine neue Teleskopprohese anzufertigen müssen dann auch neue primär Teleskophe eingesetzt werden?
MfG
Sven
Portrait Ralf Baldus, Praxisgemeinschaft Baldus & Müksch, Montabaur, Zahnarzt
R. Baldus  sagt am 29.04.2011
Hallo.
Die alten Primärteile müssen erneuert werden, damit eine optimale Passung zum neuen Zahnersatz erreicht werden kann. Eine Abformung der alten Primärteleskope ist zu ungenau, um darauf die neuen Sekundärkronen anzufertigen.
Portrait Dr.med.dent. Walter Quack, Zahnarztpraxis, Digitale Volumentomographie, Implantologie, Zahnarzt Volumentomographie, Bergisch Gladbach, Zahnarzt, Fachkunde DVT (Digitale Volumentomographie),
Dr.dent. Quack  sagt am 29.04.2011
Wenn die vorhandenen Primärteleskope völlig intakt sind, dann kann evtl. auch nur das Sekundärteil erneuert werden. Allerdings geben die alten Primärtelekope mit ihrer Achsrichtung und mit ihrer Kronenlänge (freiliegende Zahnhälse??) einige dann auch für die neue Arbeit bestimmende Faktoren vor, so dass man sich diese Entscheidung angesichts der eher geringen finanziellen Einsparung genau überlegen sollte. Eher macht es dann Sinn, die Abstützung einer vorhandenen intakten kompletten Teleskopprothese durch Einarbeitung von zusätzlichen Sekundärteilen wieder besser abzustützen.

Jetzt antworten

Teilen