Bonbon klebt am Zahn

2 Beiträge - 37 Aufrufe
?
Neuling2003  fragt am 10.10.2019
Hallo Leute,

ich habe ein vermutlich etwas seltsames Problem. Bin gerade im Urlaub und habe ein Eukalyptus-Menthol-Bonbon gelutscht. Das war ziemlich klebrig, so dass es sich teilweise an den Zähnen festgesetzt hat. Nun habe ich das Problem, dass ein kleiner Teil des Bonbons nicht mehr von meinem Zahn weggeht.

Ich habe (nachdem ich in meiner Kindheit eine Zahnspange trug) an meinen Schneidezähnen innen einen kleinen Bügel, der meine beiden Schneidezähne verbindet. Ich sehe, dass sich ein Bonbon-Teil da draufgesetzt hat und quasi auf der linken Seite festklebt. Ich kann machen was ich will. Es geht einfach nicht weg. Ich spüre aber, dass da etwas ist, wenn ich mit der Zunge darüber gehe und kann es letztendlich ja auch durch einige Verrenkungen vor dem Spiegel sehen.

Was mich wundert ist, dass dieses "Bonbon-Teil" weiß ist und den linken Teil meines schwarzen Bügels überdeckt. Das Bonbon selbst war braun. Außerdem wundere ich mich, dass es sich nicht auflöst. Schließlich löst sich doch das Bonbon im Mund auch immer komplett auf. Es fühlt sich total hart an und trotz heftigem Zähneputzen und spülen bekomme ich einfach kein Stück davon weg.

Was zur Hölle ist das denn jetzt?
Und wie werde ich das Ding los?
Aus was besteht das?

Ich kann leider die nächsten zwei Woche nicht zu einem Zahnarzt :(
 
Neuling2004  sagt am 10.10.2019
Hier ein Foto, damit man sich das genauer vorstellen kann:

https://www.bilder-upload.eu/upload/593472-1570664909.jpg

Hier auf der linken Seite sieht man ja den Anfang des Bügels. So müsste es rechts auch aussehen, aber das ist jetzt komplett überdeckt mit diesem weißen Teil. Und es ist total hart und ich bekomme es nicht weg.

Jetzt antworten

Teilen