Wurzelbehandlung mi Mikroskop

2 Beiträge - 1526 Aufrufe
?
Joyce  fragt am 22.05.2011
mir steht eine Wurzelbehandlung bevor. Durch den Kältetest stellte sich heraus, daß eine Wurzelbehandlung notwendig ist. Der kranke Zahn dient als "Brückenpfeiler". Eine herkömmliche Art der Wurzelbehandlung oder eine mit Mikroskop ? Letztere Behandlung würde mich ca. 400 € kosten. Zahlt die Kasse nicht.
Portrait Kerstin Plaumann, Zahnarztpraxis Plaumann, Rostock, Zahnärztin
K. Plaumann  sagt am 23.05.2011
Es ist natürlich in der Regel so, dass durch den Einsatz des Mikroskopes auf kleinere Seitenkanäle aufbereitet werden könne, die sonst schlicht nicht sichtbar sind. Somit wird der Zahn gründlicher aufbereitet und die Chance für ein 'Überleben' des Zahnes erhöht.

Jetzt antworten

Teilen