Abszess unter Backenzahn.

1 Beitrag, keine Antworten - 255 Aufrufe
?
CRZY  fragt am 14.01.2016
Hallo,
Ich war für eine Schmerztherapie am 04.01 beim Zahnarzt, dieser hat mir dann meinen backenzahn unten rechts aufgebohrt und es mit einem medikament versorgt (schmeckte wie Nelkenöl). danach wurde er erstmal provisorisch verschlossen. Die anderen Zähne wurden am gleichen Tag auch Kontrolliert und ich habe mich mit der Zahnärztin geeinigt dass ich die lädierten Zähne alle Extrahieren lasse, somit habe ich am selben Tag noch ein Gespräch mit einem Chirurge gehabt und einen Termin zur Extraktion gemacht, diese soll unter Vollnarkose vollzogen werden am 19.01. So , soweit so gut. Gestern Morgen bin ich aus schmerzen und Taubheitsgefühl in der Lippe sowie schwellung der backe direkt wieder zu meiner Zahnärztin gefahren und sie hat sich den Zahn (gleicher übeltäter wie die woche zuvor) angesehen, haben diesen dann wieder geöffnet , da sich ein Abszess darin / dadrunter gebildet hatte. anschließend hat sie mir vorsichtig eine eiterblase aufgestochen und den eiter abgesaugt.Sie sagte dass sie zusätzlich die Kanäle gereinigt hat und ich abund an mit einem Unterdruck weiter eiter aus dem zahn ziehen sollte, und ich habe amoxicillin 1000 verschrieben bekommen wovon ich 3x täglich 1 nehme .Der Zahn ist nun seid gestern offen, die schwellung hat sich kaum gebessert und die Taubheit in der Lippe ist immernoch Existent. Ich versuche auch regelmäßig etwas Eiter abzusaugen , jedoch kommt keiner, zusätzlich spüle ich mehrmals mit Wasser um den Zahn innerlich sauber zu halten. Nun zu meiner Frage , ich habe gradeben schon aus angst beim Chirurgen angerufen ob die behandlung trotz des antibiotikas möglich ist, das wurde mir bestätigt.

Muss ich nun irgendwelche Angst haben, dass irgendwas passiert? Da bisher die schwellung nur leicht abgeklungen ist und das Taubheitsgefühl noch immer da ist, eine leichte besserung konnte ich aber doch feststellen.

habe halt angst dass nun bei der Op dadurch komplikationen auftreten könnten, weil der zahn da auch gezogen wird. oder ich durch diesen abszess nach der Op nun Folgeschäden haben werde.

:/

mfg CRZY

Jetzt antworten

Teilen