Wie verhalten mit dem Essen bei Loch nach Weisheitszahn-OP

1 Beitrag, keine Antworten - 440 Aufrufe
?
Nini1406  fragt am 13.06.2018
Huhu ihr Lieben
Ich hab da ein großes Anliegen
Ich bin der totale Schisser was Zahnärzte angeht
Nun war ich am 4. Juni zur Weisheitszahn-OP (Unterkiefer beidseitig) und war am Sonntag erneut im Krankenhaus da immer nich sehr viel Wundsekret aus der Wunde kam!
Er hat jeweils die Fäden entfernt und eine Drainage eingelegt für zwei Tage und nun sitze ich hier und habe diese Löcher im Kiefer.
Ich darf laut der Aussage des Arztes nun weiche Sachen essen! Nudeln Milchbrötchen etc
Habe jetzt aber panische Angst dass Essensreste in die Löcher kommen
Er meinte mit spülen sollte es funktionieren alles raus zu bekommen!
Man soll ja auch nicht drin rum pulen
Laut seiner Aussage ist es auch nixht schlimm wenn was drin bleibt da es ja von unten Hoch wächst!
Aber sowas kann sich doch entzünden oder sehe ich das falsch?
Bitte helft mir

Jetzt antworten

Teilen