follokuläre Zyste am Weishwitszahn unter links

3 Beiträge - 103 Aufrufe
?
chrissi122  fragt am 28.12.2016
Guten Abend,
bei mir wurde obige Diagnose gestellt und nun habe ich am 23.1.17 Termin zur stationären OP mit Vollnarkose. Zahnentfernung, Zystenentfernung und Hohlraumfüllung eventuell wenn nötig aus dem Beckenkamm. Hat jemand so eine OP schon einmal gehabt und Erfahrungen damit? Ich würde mich über Erfahrungen freuen. Habe panische Angst davor.
Danke schon mal.
 
Nikkita  sagt am 17.01.2017
Hallo chrissi122,
Ich habe zwar nur Erfahrungen mit einer Zahnentfernung gemacht, kann dir aber trotzdem sagen, dass du dir keine Sorgen machen musst. So eine OP ist natürlich nicht besonders angenehm und deswegen völlig verständlich, dass du davor Bammel hast. Aber der Zahnarzt bzw. Oralchirurg weiß genau was er macht und du wirst davon überhaupt nichts mitbekommen, dank der Vollnarkose.
Ich hatte damals ziemlich große Angst und noch dazu nur eine örtliche Betäubung. Im Nachhinein war es ehrlich gesagt nur halb so schlimm wie erwartet und sehr schnell wieder vorbei. Das Ärzte Team und der behandelnde Arzt waren außerdem extrem freundlich und haben mir so nochmal die Angst etwas genommen. Ich war damals bei Dr. Lampmann in Stuttgart ([Link anzeigen]/ ) und kann dir nur nochmal sagen, dass es keinen Grund zu Sorge gibt! Hier findest du viele Infos rund um die Operationen und besonders über moderne Anästhesie.
Ich wünsche dir alles Gute.
Liebe Grüße
 
Julchen90  sagt am 28.01.2017
Schmerzen wirst erst nach der OP (wenn überhaupt ) haben. Doch die Geräusche sind während der OP sehr unangenehm.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?