hohe Kosten für Zahnreinigung zulässig?

1 Beitrag, keine Antworten - 100 Aufrufe
?
hansuswurstus  fragt am 21.11.2018
Hallo,

ich habe eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen. Mir wurde im Voraus mitgeteilt, dass die Kosten sich auf 125€ belaufen werden. So viel kostet die Zahnreinigung bei jedem Patienten. Eine entsprechende Infobroschüre habe ich unterschrieben. Mir kam das teuer vor, aber ich habe die Reinigung durchführen lassen. Jetzt kam die Rechnung und ich habe gesehen, dass mit dem Faktor 2,83 berechnet wurde, was ziemlich hoch ist. Meine Zähne waren eigentlich ziemlich gesund, ich benutze regelmäßig Zahnseide. Außerdem hat die Reinigung auch nicht wirklich lange gedauert.

Auf der Rechnung steht bei Leistungsbeschreibung unter anderem "bes. erschw. d. stark anhaftende Ablagerungen". Das stimmt so eigentlich nicht.

Außerdem habe ich gelesen, dass ab einem Faktor von 2,3 eine Begründung für den hohen Faktor vorhanden sein muss.

Jetzt meine Frage: Ist das legitim oder kann ich diese Rechnung noch irgendwie anfechten?

Vielen Dank im Voraus

Jetzt antworten

Teilen