Weisheitszahn

2 Beiträge - 87 Aufrufe
?
chrissi122  fragt am 16.01.2017
Hallo,
mir wird Ende Januar der Weisheitszahn links unten operativ entfernt unter Vollnarkose. Es hat sich dort eine größere Zyste gebildet, die
schon ziemlich im Kiefer drin ist. Die Kieferschicht ist nur noch 5 mm dick.
Nach der OP soll der Defekt ( das entstandene Loch im Kiefer) mit Eigenknochen aus dem Beckenkamm gefüllt werden.
Ich habe davor panische Angst, vor allem auch vor der Narkose.
Hat jemand Erfahrungen damit?
Ich würde mich über Tipps freuen.
LG Chrissi
 
Julchen90  sagt am 28.01.2017
Du brauchst Dir darüber keine Sorgen machen. Du wirst nichts spüren, da Du in Narkose bist.

Jetzt antworten

Teilen