emax Krone

1 Beitrag, keine Antworten - 343 Aufrufe
?
Katrin32  fragt am 09.04.2013
Hallo,

ich habe mir bei einem Backenzahn (vorletzer Backenzahn rechts unten) ein Stück abgebrochen. Nun war ich heute beim Zahnarzt und seine Empfehlung war, eine emax Krone einzusetzen. Seine Empfehlung auch deswegen, weil auf der Kaufläche schon Verfärbungen sind und dort auch schon eine Füllung drin ist. Auf Lange Sicht wäre das das Beste und ich hätte Ruhe.
Mal davon abgesehen, das es überhaupt nicht in mein Bild passt, denn ich habe ansonsten Traumzähne. Mir ist es auch peinlich, schon mit 32 Jahren eine Krone zu haben. Jetzt mache ich mir aber Gedanken, ob das wirlich die beste und eine gute Lösung ist. Hält das ein Leben lang? Hätte man den Backenzahn nicht noch anderweitig reparieren können? Was gibt es für Alternativen?
Über eine Antwort würde ich mich freuen.danke

Jetzt antworten

Teilen