Kostenübernahme Narkose/Analgosedierung/Lachgas

1 Beitrag, keine Antworten - 65 Aufrufe
?
Michaela  fragt am 25.07.2019
Hallo zusammen,

ich habe es geschafft, ich habe mehreren zahnärztlichen Eingriffen zugestimmt. Wegen des Ausmaßes sollen diese unter Narkose und Analgosedierung stattfinden, was sehr teuer wird. Natürlich bezahlt das die GV nicht, außer man kann eine Bescheinigung vom Psychiater/Neurologen vorweisen.

Jetzt versuche ich im Raum Stuttgart einen entsprechenden zu finden, doch das gestaltete sich bis jetzt schwieriger als erwartet. Weiß jemand von euch zufällig von solch einem Psychiater/Neurologen?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Michaela

Jetzt antworten

Teilen