Brauche dringend einen Rat.

3 Beiträge - 220 Aufrufe
?
Dummkopf  fragt am 28.08.2019
Hallo allerseits,

Ich habe seit 2 Jahren massive Probleme mit meinen Zähnen. Vor Drei Jahren habe ich in einer Eisengießerei für Grau und Sphäroguss als Umformer-Helfer gearbeitet. Seitdem geht es mit meinen Zähnen nur noch Bergab :( Durch meine Zahnarztangst habe ich mich die ganze Zeit davor gedrückt und davor gefürchtet überhaupt hin zu gehen. Durch den Quarzsand der ständig in der Luft rumflog und dazu noch die Furanharz Säure die für die Pfannen verwendet wird sind viele meiner Zähne so Zerstört, das ich ohne schmerzen meine Zähne fast garnicht mehr putzen kann. Mittlerweile Arbeite ich seit 2 Jahren in einem Lager und bin mit mir im ständigen Kampf das ich endlich zum Zahnarzt gehen muss aber alleine wenn ich darüber nachdenke bekomm ich schon Schweissausbrüche und mittlerweile Schäme ich mich auch für den schlechten Zustand meiner Zähne. Dazu kommt noch das ich mir eine Behandlung bzw Zahnersatz überhaupt nicht leisten kann.Ich stecke somit in einem Teufelskreis fest aus dem ich einfach nicht heraus finde. Meine ausweglose Situation wird noch von meiner Privatinsolvenz verstärkt. SO wie es aussieht werde ich wohl bald keine Zähne mehr haben oder zumindest werden einige Zähne gezogen werden müssen. Momentan wohnt mein 21 jähriger Sohn bei mir, deshalb habe ich jetzt ALG 2 Aufstockung beantragt. Ich weiss echt nicht mehr weiter wie ich aus diesem Teufelskreis wieder rauskomme. Ich bin für jeden Tipp dankbar den Ihr mir geben könnt.
 
jonas1213  sagt am 29.08.2019
Hallo. Ich hatte vor zwei Jahren auch mit einer sehr stark ausgeprägten Dentalphobie zu kämpfen, die mich und vor allem meine Zähne stark beschädigt hat. Ich bin wohnhaft in Augsburg und habe mich im Internet ein bisschen über die Möglichkeiten informiert die Angst zu umgehen oder sogar zu bekämpfen. Ich weiß der erste Schritt ist der schwerste, aber es gibt in der heutigen modernen Zahnmedizin viele Behandlungsmöglichkeiten die Sie ihre Angst vergessen lassen.
Mein Arzt hat auf seiner Webseite ein paar Blogbeiträge zu diesem Thema... haben mir sehr weitergeholfen.. Ich hoffe Sie helfen dir auch weiter: XXX [Link gelöscht - bitte keine Werbung, Anm. d. Red.]

Ich hoffe das hat dir ein wenig weitergeholfen.

LG
 
AlongTheWatch...  sagt am 01.09.2019
Also erstmal vorne weg du bist mit der Angst vorm Zahnarzt nicht allein. Es gibt viele Leute mit diesem Problem und daher auch viele Optionen für dich.
Aufgrund der wachsenden Zahl von Angstpatienten gibt es immer mehr Ärzte, welche sich auf derlei Fälle spezialisieren. Im Internet findest du ohne Probleme Listen mit diesen Ärzten und kannst vielleicht mal einen von denen testen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir meinen Zahnarzt, Dr Dhom in Mannheim, sehr empfehlen. Der bietet bei akuten Problemen für Angstpatienten auch die Behandlung unter Narkose. Infos gibt's hier: XXX [Link gelöscht - bitte keine Werbung, Anm. d. Red.]

Viele Grüße

Jetzt antworten

Teilen