50:50 Chance/ Wurzelbehandlung oder gleich raus?

2 Beiträge - 293 Aufrufe
?
klarissa  fragt am 14.03.2013
War gestern, nachdem vor Schmerzen nichts mehr ging, beim Doc.
Frei nach dem Motto- schlimmer als die schlaflosen Nächte ann es nicht sein, mich der Angst zu stellen.
Ich habe in einem Backenzahn entzündete Wurzelspitzen, die Bakterien greifen den Knochen an. Erfolg einer Wurzelbehandlung und Erhalt 50%.

Ich habe Sorgen, dass die Wurzelbehandlung nichts bringt und ich dann doch noch den Backenzahn gezogen kriege.. und das wo ich eh ein Angstpatient bin.
Der Doc verschrieb mir Antibiotika, der nächste Termin in 10 Tagen.
Ohne Schmerzmittel geht gar nichts. Letzte Nacht so wenig geschlafen und geweint vor Weh.Konnte heute nicht arbeiten gehn. Sollte das jetzt bis zum nächsten Termin so weitergehen bin ich ratlos.
Bin kurz davor, in der Praxis aufzulaufen mit der Bitte mich von Zahn und Schmerz zu befreien.. obwohl das sicher teurer wird...

Hat hier jemand Erfahrungswerte mit ähnlicher Diagnose?

 
Marion68  sagt am 20.03.2013
Oh je... So was hatte ich zum Glück noch nicht, aber ich kann mir vorstellen, wie sehr du leidest!:-( Zahnschmerzen sind mit das Schlimmste, was es gibt! Die Wurzelbehandlung wird schon was bringen... Verstehe aber auch, dass du den Schmerz einfach weghaben willst.... Ein Implantat ist schon teuer. Vielleicht rufst du echt mal an und fragst nach! Gute Besserung!

Jetzt antworten

Teilen