Forum für Weisheitszähne - Neueste Beiträge

?
fragt  Mimo  am 08.07.2019  zum Thema Weisheitszähne

Mir soll ein Medikamentenstreifen eingesetzt werden nach dem ich eine Entzündung bekommen habe nach einer weißheitszahn OP, wo mir zwei Zähne gezogen wurden 03.7.
Bekomme so schon kaum den Mund geöffnet nach allem..

Muss die Wunde aufgemacht werden oder wie läuft das ab, und tut das weh?

?
fragt  Z.K.  am 22.05.2019  zum Thema Weisheitszähne

Nach Untersuchung eines Arztes wurde mir gesagt ,wie ich auch schon vermutet hatte, das der rechte,obere Weisheitszahn gezogen werden müsse. Der linke hätte nichts,der danebenliegende Backenzahn habe aber im Zahnzwischenraum leicht Karies und müsste behandelt werden. Bis hier alles gut. Den ... mehr

?
fragt  Bastian1928  am 12.04.2019  zum Thema Weisheitszähne

Hallo,
ich habe vor 4 Tagen alle 4 Weißheitszähne gezogen bekommen und nun ein taubes gefühl auf der rechten seite der untern lippe und im Kinn auch noch. Geht das wieder weg ? Mein Chirurg meinte das bei der Operation keine Nerven in der nähe waren die hätten in Mitleidenschaft gezogen werden ... mehr

?
Panik vor Weisheitszahn-OP   Offene Frage
fragt  Opossum  am 24.01.2019  zum Thema Weisheitszähne

Hallo,
Bei mir sollen die Weisheitszähne gezogen werden, und zwar möglichst bald, weil ich schon immer wieder Schmerzen und Entzündungen habe.
Ich war schon bei zwei Chirurgen zum Vorgespräch und im Moment würde ich mich eher umbringen, als mir die Weisheitszähne ziehen zu lassen.
Meine ... mehr

?
fragt  norddeutscher  am 26.11.2018  zum Thema Weisheitszähne

Seit einiger Zeit habe ich immer mal wieder einen schmerzempfindlichen Weisheitszahn (Kälte, Wärme)

2009 wurde mir ein unterer Weisheitszahn gezogen, Karies.

Der obere Weisheitszahn ist lt. meinem Zahnarzt noch weiter heraus gewachsen, denn er hat keinen Gegenspieler mehr. Es gibt einen ... mehr

?
fragt  Josi1432  am 20.11.2018  zum Thema Weisheitszähne

Ich hatte letzten Freitag meine Weisheitszahn OP (zwei Zähne), diesen Donnerstag werden die Fäden gezogen. Kann ich diesen Freitag ( ein Tag nach dem Fäden ziehen) wieder baden bzw. in die Sauna gehen?

Wenn nein, wieso?

LG ☺️

 
sagt  ChristophSch  am 18.10.2018  zum Thema Weisheitszähne

Moin Michelle! Hast du das Problem immer noch, oder hat es sich erledigt?

"1-2 Wochen warten" finde ich ziemlich krass für einen Arzt.

Hattest du deine Operation unter Vollnarkose? Ich habe hier gerade mal recherchiert und gelesen: ... mehr

?
Weisheitszahn/ Darmprobleme   Offene Frage
fragt  12345  am 08.09.2018  zum Thema Weisheitszähne

Hallo,
Vor ca 3 Jahren wurde mir der Weisheitszahn rechts oben gezogen, die Wurzel wurde drin gelassen (er bekam sie nicht raus)
Ein paar Tage später bekam ich Magen Darm Probleme die seitdem nicht mehr weg gehen, Verdacht auf Reizdarmsyndrom.
Könnte es da einen Zusammenhang geben?

?
fragt  Celaya  am 08.09.2018  zum Thema Weisheitszähne

[img]http://u[Link anzeigen][/img]

Guten Abend

Oben ist ein kürzlich gemachtes CT Bild von mir. Kann mir jemand sagen, ob die oberen Weisheitszähne (besonders der von der Ansicht aus links) entfernt werden muss/ müssen? Und ob von dieser Lage des Zahns, Beschwerden (keine ... mehr

?
fragt  Michelle2511  am 07.09.2018  zum Thema Weisheitszähne

Hallo liebe Gesundheits-Community,
Ich bin ein bisschen in Sorge. Ich habe gestern unter Vollbarkose alle Weisheitszähne gezogen bekommen. Der Zahnarzt meinte dabei schon, dass das bei mir kritisch ist, da die Wurzeln unten auf meiner linken Seite dicht an diesem großen Nerv lagen.
Es ist alles ... mehr

?
Mukozele   Offene Frage
fragt  Orange11  am 06.09.2018  zum Thema Weisheitszähne

Hallo!

Bei mir wurde vor ca. Einem dreiviertel Jahr per Zufall eine Mukozele in der Kieferhöhle entdeckt.
Sie sei dort anscheinend aufgrund meines noch vorhandenen Weisheitszahn, da sich diese Mukozele direkt über dem linken oberen Weisheitszahn befindet.
Ich habe absolut keine Beschwerden ... mehr

?
fragt  KatrinT  am 12.08.2018  zum Thema Weisheitszähne

Hallo,ich hatte vor knapp 2 Wochen eine OP des liken unteren Weisheitszahnes beim Kieferchirurgen.OP war undramatisch.
Der Zahn lag noch im Kiefer,hat aber an den letzten ,davorstehenden Backenzahn gedrückt.
Der Konochen des Backenzahnes liegt nun noch frei und ist warscheinlich sehr empfindlich ... mehr

?
Schmerz im Backzahn bereich?   Offene Frage
fragt  Sahne100  am 20.06.2018  zum Thema Weisheitszähne

Hallo!

heute nacht hatte ich plötzlich schmerzen bei der Backe wo schon seit langem ein neuer Zahn wächst. Es hat auch die ganze zeit gepocht. Nach etwa 3 stunden hat es dann aufgehört, ich kann auch wieder problemlos essen usw.
Ist das normal?

Mein Zahnartzt meinte vor 2 Jahren das die 2 ... mehr

?
fragt  Nini1406  am 13.06.2018  zum Thema Weisheitszähne

Huhu ihr Lieben
Ich hab da ein großes Anliegen
Ich bin der totale Schisser was Zahnärzte angeht
Nun war ich am 4. Juni zur Weisheitszahn-OP (Unterkiefer beidseitig) und war am Sonntag erneut im Krankenhaus da immer nich sehr viel Wundsekret aus der Wunde kam!
Er hat jeweils die Fäden ... mehr

?
fragt  aua83  am 23.02.2018  zum Thema Weisheitszähne

Hallo ist dies ein weisheitszahn über dem weisheitszahn?ist der wurzelbehandelte zahn entzündet?
http://imagize[Link anzeigen]

?
fragt  Zahnfee23  am 26.01.2018  zum Thema Weisheitszähne

Hallo liebe comunity, ich habe ein besonderes Anliegen bezüglich einer bevorstehenden Zahnbehandlungs Prozedur. Also es geht darum mein letzter Eingriff ging etwas über zwei Stunden und nach einer Stunde fühle ich mich schon unwohl mit meiner Bekleidung.
Glaubt ihr es ist möglich bei einem ... mehr

 
sagt  katii_91  am 25.08.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo,

ich habe meine Weisheitszähne auf Anraten eines Zahnarztes auch nicht entfernen lassen.
Leider ist es bei mir nicht positiv ausgegangen. Ich habe sehr starke Kopf- und Kieferschmerzen durch den Druck der Weisheitszähne auf den Kiefer bekommen.
Ich habe es so lange hinausgezögert, wie ... mehr

 
sagt  katii_91  am 25.08.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo Kati,

hast du dich schon entschieden, ob du dir den Weisheitszahn entfernen lässt?
Ich hoffe du hast es gemacht. Ich habe es sehr bereut, dass ich zu lange gewartet habe mir meine zu entfernen.
Ich hatte eine feste Spange und wollte mir auf Anraten meines Kieferorthopäden die ... mehr

?
fragt  Tensender  am 11.08.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo,
hier mein Röntgenbild:
[Link anzeigen]
Ist eine Entfernung der unteren beiden Weisheitszähne wirklich umgehend notwendig? Wurde mir vom Arzt so angeraten. Ich habe heute noch nie Beschwerden gehabt.
Da es mir momentan Beruflich leider gar nicht passt, ... mehr

 
sagt  Team-PZ  am 21.06.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo Kati,

ja das kann dir passieren. Das ist einer der Gründe, warum man Weisheitszähne auch entfernt. Wenn Sie nicht gut in den Kiefer passen oder schief wachsen, dann drücken sie gegen die anderen Zähne.

Das ist natürlich ein schleichender Prozess. Es kommt nicht auf ein paar Tage ... mehr

?
fragt  Kati93  am 20.06.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo :),

seit gestern habe ich eine leichten Schmerz in der rechten oberen Wange (es handelt sich wirklich nur um einen leichten Schmerz, welchen man nur wahrnimmt, wenn man gerade eine ruhige Minute hat).

Heute habe ich mir einmal meine Zähne genauer angeschaut und musste feststellen, das ... mehr

?
Schmerzen   Offene Frage
fragt  Clarissa1992  am 09.03.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo zusammen, mir wurde vor 2 Tagen oben links ein Weisheitszahn gezogen. Jetzt habe ich schon seit 2 Tagen extreme Zahnschmerzen. Es pocht und zieht. Das komische ist aber das ich unten schmerzen habe obwohl ja oben der Zahn gezogen wurde?! Ich war heute nochmal beim Zahnarzt und er meinte es ... mehr

?
fragt  heiopeio  am 02.03.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo,

ich leide unter einer Chronischen Kieferhöhlenentzündung Links, beim HNO (CT) wurde festgestellt, das der linke Weisheitszahn im OK raus sollte.
Die Wurzel des Weisheitszahns hat die Kieferhöhle durchbohrt und reagierte
nicht auf Vitalitätstest, war aber total Kariesfrei.

Der Zahn ... mehr

 
sagt  Julchen90  am 28.01.2017  zum Thema Weisheitszähne

Schmerzen wirst erst nach der OP (wenn überhaupt ) haben. Doch die Geräusche sind während der OP sehr unangenehm.

 
sagt  Nikkita  am 17.01.2017  zum Thema Weisheitszähne

Hallo chrissi122,
Ich habe zwar nur Erfahrungen mit einer Zahnentfernung gemacht, kann dir aber trotzdem sagen, dass du dir keine Sorgen machen musst. So eine OP ist natürlich nicht besonders angenehm und deswegen völlig verständlich, dass du davor Bammel hast. Aber der Zahnarzt bzw. Oralchirurg ... mehr

?
fragt  chrissi122  am 28.12.2016  zum Thema Weisheitszähne

Guten Abend,
bei mir wurde obige Diagnose gestellt und nun habe ich am 23.1.17 Termin zur stationären OP mit Vollnarkose. Zahnentfernung, Zystenentfernung und Hohlraumfüllung eventuell wenn nötig aus dem Beckenkamm. Hat jemand so eine OP schon einmal gehabt und Erfahrungen damit? Ich würde ... mehr

 
sagt  Fabian  am 13.12.2016  zum Thema Weisheitszähne

Hallo Sabata,

danke für Deine Antwort. Raus kommen sie nun definitiv am 27. Januar unter Vollnarkose. Sollte es wieder Propofol sein hab ich mit dem "Stoff" eh schon Erfahrungen :D

Ich wollte einfach nur wissen, ob Weisheitszähne bereits "Probleme" machen können ohne dass es ein Problem ... mehr

 
sagt  Sabata  am 12.12.2016  zum Thema Weisheitszähne

Hallo Fabian,
Grundsätzlich reagiert dein Körper natürlich auf jegliche unangenehmen Gefühle wie Stress, Schmerz, usw. Daher kann es gut sein, dass ein Zusammenhang zwischen deinen Beschwerden besteht. Es kann aber genau so gut sein, dass deine Zähne nichts mit den anderen Beschwerden zu tun ... mehr

?
fragt  Fabian  am 07.12.2016  zum Thema Weisheitszähne

Hallo in die Runde,

die beiden unteren Weisheitszähne machen seit geraumer Zeit Probleme. Dies äußert sich durch Schluckbeschwerden, minimale Gesichtsschmerzen und ein Druckgefühl am/im Kiefer. Allerdings habe ich bereits seit etwa Mitte Juni andere Probleme, zu denen es bislang trotz ... mehr

 
Zahnbleaching   3 Antworten
sagt  Fokus  am 03.11.2016  zum Thema Weisheitszähne

Ich habe es vor zwei Jahren verwendet, weil nach Hektoliter Kaffee, den ich in der Schule trank meine klare weiße Zähne Geschichte geworden sind.

 
Zahnbleaching   3 Antworten
sagt  Sabata  am 31.10.2016  zum Thema Weisheitszähne

Hallo Angelika,
Wenn du deine Zähne Zuhause bleichst, dann ist das Ergebnis oft eher enttäuschend bzw. kaum sichtbar. Außerdem auch ziemlich zeitaufwendig, besonders dafür wie wenig man im Nachhinein sieht.
Würde dir auch raten zu einem Zahnarzt zu gehen. Schon nach der ersten Sitzung sieht ... mehr

 
Zahnbleaching   3 Antworten
sagt  Dawill  am 20.10.2016  zum Thema Weisheitszähne

Ich würde mir die Zähne nicht mit einem frei erhältlichem Bleichmittel selbst bleachen. Beim ungleichmäßigen auftragen können sonst unregelmäßige Ergebnisse erzielt werden. Ich würde eher zum Zahnarzt hierfür gehen. Das Ergebnis hält je nach Tabak-, Rotwein-, Kaffee-Konsum bis zu 2 Jahre

?
Zahnbleaching   3 Antworten
fragt  Angelika  am 22.09.2016  zum Thema Weisheitszähne

Hat jemand von euch versucht, die Zähne zu bleichen? Sind Sie zufrieden mit den Ergebnissen?;-) Freunde haben mir Expert 20% von Dr. Martin Schwarz empfohlen. Ich plane es zu probieren.

 
sagt  Dawill  am 22.09.2016  zum Thema Weisheitszähne

Also da ist eindeutig was schief gelaufen. Nach der Extraktion sollten keine Reste vom Zahn im Kiefer verbleiben. Also falls das wirklich kein Zahnfleischlappen ist und Sie sich sicher sind, würde ich mal zu einem anderen Arzt gehen und das kontrollieren und dokumentieren lassen. Damit die Wunde ... mehr

?
fragt  MorningStar  am 08.09.2016  zum Thema Weisheitszähne

Oben wurden mir 2 Weißheitszähne gezogen. Es sind noch Stücke drin, die sich hart wie Zahnmasse anfühlen, ganz schmal am Rand. Bei einer Nachkontrolle sagte man mir, dass das Zahnfleisch sein soll. Kann ich mir nicht vorstellen. Ist es normal, dass da am Rand noch etwas hartes ist? Falls die ... mehr

 
Ohnmächtig werden?   3 Antworten
sagt  Nikkita  am 24.08.2016  zum Thema Weisheitszähne

Mein Rat ist, dass du dir einen Zahnarzt suchst, der ein spezielles Angebot für Angstpatienten hat. Ich habe das auch gemacht, und hier ist alles viel einfacher für mich. Der Zahnarzt geht sehr vorsichtig vor und erklärt mir immer alles ganz detailliert.
Schau mal, das habe ich dazu ... mehr

 
Ohnmächtig werden?   3 Antworten
sagt  Dawill  am 23.08.2016  zum Thema Weisheitszähne

Meine Operation war komplikationsfrei. Wenn deine Ärztin nicht gebührend auf deine Phobie eingeht, würde ich mir einen Arzt suchen, der auf Angstpatienten spezialisiert ist. Vor dem Eingriff musst du wirklich keine Angst haben. Was du bei Zahnärzten, die sich auf Angstpatienen spezialisiert ... mehr

 
Ohnmächtig werden?   3 Antworten
sagt  Stef  am 11.08.2016  zum Thema Weisheitszähne

Die Tochter (17 Jahre alt) von einem Bekannten muss die OP auch bald machen. Davon habe ich über die sogenannten Zahnarztangst-Tests erfahren, bei denen man 1 oder 2 Termine vor der OP hat und es wird über die Situation gesprochen. Hier wird xxx [Link gelöscht - bitte keine Werbung; Anm. d. ... mehr

?
Ohnmächtig werden?   3 Antworten
fragt  Mingshu  am 05.05.2016  zum Thema Weisheitszähne

Am Montag soll mir ein Weisheitszahn gezogen werden. Ich leide unter Panikattacken und unter einer sehr grossen Zahnarztphobie. Die Zahnärztin meint, es wird kein Problem sein, da die oberen immer leichter rausgehen und er ohnehin schon weit draussen ist. Aber mich beruhigt das irgendwie nicht. ... mehr

 
sagt  didida  am 28.04.2016  zum Thema Weisheitszähne

Richtig, man müsste wissen, was genau der Arzt diagnostiziert hat. Und warum rufst du nicht noch mal an und fragst, ob du noch mal vorbeikommen kannst? Ist ja kein Zustand. Und auch in der Schwangerschaft kann man sicherlich etwas machen lassen.

Teilen
Ratgeber Mundgeruch
Mundgeruch erkennen und effektiv bekämpfen! Jetzt kostenlos anfordern