HILFE! Immer mehr weisse Flecken auf den oberen Frontzähnen!

2 Beiträge - 524 Aufrufe
?
Caro94  fragt am 06.11.2011
BRAUCHE DRINGEND RAT!
Ich (17) bekomme seit einiger Zeit immer mehr weisse Flecken an den Enden meiner oberen Frontzähne. Diese Verfärbungen sind kreideweiss und symetrisch (also auf der einen Seite wie auch auf der anderen Seite an den Schneide- und benachbarten Zähnen). Ich trage seit ca 3 Jahren eine feste Zahnspange, putze jedoch immer gründlich. Die Flecken sind immer morgens nach dem aufstehen ganz stark zu sehen. Nach der Zeit sind sie im Laufe des Tages aber immer weniger sichtbar. Doch mir kommt es so vor, als von Tag zu Tag immer mehr zu sehen ist bzw die weissen Stellen unter den Blackets immer größer werden.
Ich war beim Zahnarzt deshalb. Ich sollte eine Woche lang keinen Tee trinken, doch dadurch hat sich nichts geändert. Mein Arzt meinte, dass man eine Speichelprobe ins Labor schicken könnte, die kostet aber 80-120 Euro. Und das will ich nicht unbedingt eingehen, wenn dann am Ende doch nichts bei der Speicheluntersuchung zum Vorschein kommt und es umsonst gemacht wurde und mein Geld aus dem Fenster ist.
Was gibt es für Möglichkeiten, was es sein könnte und was kann ich tun, damit die Flecken nicht bleiben bzw immer mehr werden??? Denn es scheint mir so, als ob sie von Tag zu Tag auch über den Tag selbst immer sichtbarer werden und nicht mehr verschwinden.
Ich brauche dringend Hilfe! Besonders Ratschläge, was ich tun kann, damit die Flecken nicht bleiben!

Ich bedanke mich im Vorraus für Antworten
 
Lego71  sagt am 06.02.2013
hallo Caro, eine Freundin von mir hat das auch relativ stark. Die weißen Flecken können Schmelzstörungen oder der Vorläufer von Karies sein (auch white Spots genannt!). Ich glaube, so viel kannst du gar nicht dagegen tun. Diese Speichelprobe würde ich auch nicht machen, das ist wirklich rausgeschmissenes Geld!

Jetzt antworten

Teilen