Was hilft gegen Aphten?

2 Beiträge - 330 Aufrufe
?
kariusundbaktus  fragt am 13.03.2013
Liebe Forengemeinde!

Ich bin neu hier im Forum und ein aktuelles Leiden bringt mich dazu, hier im Forum etwas zu schreiben. Seit langer Zeit plagen mich in regelmäßigen Abständen kleine Wunden in der Mundhöle. Mal am Zahnfleisch, mal auf der Innenseite der Wangen oder der Lippen. Ab und an tauchen sie auf, wenn ich mich beim Kauen auf die Lippe gebissen habe.

Als ich meinen Zahnarzt daraufhin ansprach, bekam ich die Antwort, dass es sich dabei um Aphten (?) handelt. Diese hätte man eben oder man hätte sie nicht, man kann auch nicht wirklich was dagegen tun. Ich bekam ein lokales Betäubungsmittel basierend auf Lidokain ohne Verschreibung aus der Apotheke, dass ich auf die Stelle auftragen sollte, bis die Aphte verheilt ist. Diese Salbe lindert die Schmerzen. Das mache ich seither regelmäßig, wenn die Probleme auftauchen.

Nach der langen Schilderung nun meine Frage, ob hier im Forum jemand ein ähnliches Problem hat und vielleicht andere Wege der Heilung kennt oder selbst erlebt hat. Zwar lassen sich die Schmerzen aushalten, aber durch das andauernde Wiederkehren ist es schon sehr lästig.

Würde mich sehr über Ihre Erfahrungen freuen.
 
Leonni  sagt am 20.03.2013
Hey du, guck mal hier auf der Seite! Das sind viele und gute Infos darüber! [Link anzeigen]/

Alles Gute!

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?